1. Startseite
  2. Lokales
  3. Weilheim
  4. Penzberg

Kollision in Penzberg: Mopedfahrer schwer verletzt

Erstellt:

Kommentare

Ein junger Mopedfahrer ist in Penzberg bei einer Kollision schwer verletzt worden. Ein Auto erfasst ihn frontal.

Penzberg - Zu dem Unfall zwischen dem Moped und dem Auto kam es am Donnerstag gegen 20.40 Uhr in Penzberg. Ein 25-jähriger Penzberger fuhr mit seinem Leichtkraftrad auf der Seeshaupter Straße in Richtung Iffeldorf. Wie Unbeteiligte gegenüber der Polizei berichteten, war das gedimmte Abblendlicht nur schwer erkennbar. Zur gleichen Zeit wollte ein 20-jähriger Penzberger von einer Tankstelle nach links auf die Seeshaupter Straße in Richtung Innenstadt abbiegen. Dabei, so die Polizei, übersah er das Moped. Das Auto erfasste es frontal und schob es samt Fahrer auf die gegenüberliegende Fahrbahnseite.

Während der Pkw-Lenker unverletzt blieb, erlitt der Fahrer des Leichtkraftrades laut Polizei schwere Verletzungen an der Wirbelsäule. Er wurde in eine Spezialklinik gebracht.

Den Schaden am Moped, dessen Karosserie deformiert wurde, schätzt die Polizei auf 1000 Euro. Am Pkw entstand Frontschaden in Höhe von zirka 1500 Euro.

Auch interessant

Kommentare