Kollision in Innenstadt: 9000 Euro Schaden

Penzberg - Zu einem Unfall ist es in der Innenstadt in Penzberg gekommen - mit zirka 9000 Euro Sachschaden.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag kurz vor 21.30 Uhr. Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Heilbrunn befuhr die Philippstraße. An der Kreuzung zur Karlstraße wollte er diese geradeaus überqueren. Dabei übersah er laut Polizei einen auf der Karlstraße von links kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw, gesteuert von einem 26-jährigen Penzberger. Der Pkw des 26-Jährigen prallte gegen die linke Fahrzeugseite des querenden Autos. Durch den Aufprall wurde der Pkw gedreht, so dass er noch gegen ein Verkehrszeichen prallte.

Verletzt wurde laut Polizei glücklicherweise keiner der Beteiligten. Den Sachschaden schätzt sie auf zirka 9000 Euro.

wos

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zeitgenössische Kunst auf 900 Quadratmetern
Sich und ihre Arbeit darstellen, diese Möglichkeit bietet die „Kunstmesse Weilheim“   noch bis kommenden Sonntag  52 professionell arbeitenden Künstlerinnen und …
Zeitgenössische Kunst auf 900 Quadratmetern
Zwei Schwerverletzte und 120 000 Euro Schaden
Bei einem Unfall in Vorderfischen sind am  Freitagnachmittag zwei Menschen schwer verletzt worden. Der Sachschaden beträgt rund 120 000 Euro.
Zwei Schwerverletzte und 120 000 Euro Schaden
Ein Frühjahr mit großen Temperatursprüngen
Insgesamt war das Frühjahr 2,5 Grad zu warm, doch es gab auch massive Frostschäden bei der Obstbaumblüte. Das und noch vieles mehr geht aus dem Wetterrückblick des …
Ein Frühjahr mit großen Temperatursprüngen
Betrunkener Autofahrer flüchtet
Ein betrunkener Autofahrer wollte in Penzberg vor der Polizei flüchten - zu Fuß.
Betrunkener Autofahrer flüchtet

Kommentare