Mögliche Terrorlage: Zwischenfall in London - Polizei evakuiert Bahnhof Oxford Circus

Mögliche Terrorlage: Zwischenfall in London - Polizei evakuiert Bahnhof Oxford Circus

Kollision: ein Verletzter, hoher Schaden

Penzberg - Zu einem Unfall mit einem Verletzten kam es in Penzberg. Der Sachschaden ist zudem hoch.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag kurz nach 10.30 Uhr. Ein 78-Jähriger aus Bichl fuhr mit seinem Pkw auf der Bichler Straße und wollte nahe dem Rewe-Markt nach links in Richtung Bichl abbiegen. Beim Einfahren wurde er laut Polizei nach eigenen Angaben von der Sonne geblendet. Er übersah einen auf der Staatsstraße aus Richtung Bichl kommenden 38-jährigen Pkw-Fahrer aus Großweil. Das Auto des Bichlers stieß frontal gegen die rechte Fahrzeugseite des Großweilers.

Laut Polizei klagte der 38-jährige bei der Unfallaufnahme über Schmerzen im Schulterbereich. Der Pkw des 78-Jährigen musste aufgrund des starken Frontschadens abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf zirka 11.000 Euro geschätzt.

wos

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an
Jedes Jahr wechseln in Deutschland zehn Millionen Pkw den Besitzer. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, sich von seinem Wagen zu trennen?
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an
In Antdorf: Wasser wird teurer, Abwasser billiger
Jetzt ist es amtlich: Die Gemeinde Antdorf ändert zum 1. Januar 2018 die Preise beim Wasser und Abwasser.
In Antdorf: Wasser wird teurer, Abwasser billiger
Stefan Schmid startet bei „Ironman Cozumel“
Stefan Schmid startet am Sonntag beim Ironman auf der mexikanischen Insel Cozumel. Dort feierte er seinen bislang größten Erfolg.
Stefan Schmid startet bei „Ironman Cozumel“
Generalprobe fürs Weihnachtsgeschäft
Wenn die Vereinshütte an der Schmiedstraße ihre Pforten öffnet, der „Hüttenzauber“ zum Innenstadt-Treffpunkt wird und der Andreasmarkt samt verkaufsoffenem Sonntag …
Generalprobe fürs Weihnachtsgeschäft

Kommentare