+
"Jugend musiziert": Die ausgezeichneten Musikschüler aus Penzberg wurden im Rathaus nochmals geehrt.

Langes Üben hat sich gelohnt

Penzberg - Preiswürdig war der Auftritt von fünf Musikschülern aus Penzberg bei "Jugend musiziert".

Erste und zweite Preise: Die Ergebnisse der jungen Schüler der Penzberger Musikschule beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ können sich sehen lassen. „Ich bin stolz auf eure Leistung und dass ihr euch die Arbeit gemacht habt, über Wochen und Monate zu üben“, lobte Musikschulleiter Johannes Meyer die fünf Jungmusiker.

Klara Brennauer und Paula Streicher holten sich als Harfen-Duo einen ersten Preis, ebenso Jacqueline Quint und Miriam Quint, die beide Violine spielen. Einen zweiten Preis verdiente sich Paul Bunk auf der Viola. Ihre Lehrer sind Regina Scharrer, Pia Janner-Horn, Helga Lenz und Christine Günther-Varsanyi.

jum

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Roche-Fußball-WM in Penzberg: Jedes Tor zählte
Über 350 Roche-Mitarbeiter aus aller Welt kamen am Samstag zum Fußballspielen nach Penzberg -  zur Konzern-Fußballweltmeisterschaft. Und für die Penzberger „Allstars“ …
Roche-Fußball-WM in Penzberg: Jedes Tor zählte
Neues Löschfahrzeug vom Himmel „gesegnet“
Die nächsten 25 Jahre soll das neue Löschfahrzeug der Hohenpeißenberger Feuerwehr seinen Dienst tun, dessen Anschaffung gestern gefeiert wurde. Trotz strömenden Regens …
Neues Löschfahrzeug vom Himmel „gesegnet“
Golf in Iffeldorf: FCB-Spieler Thomas Müller sammelt 200.000 Euro
Über 200 000 Euro sammelte FC-Bayern-Spieler Thomas Müller bei einem Benefiz-Golfturnier in Iffeldorf ein. Das Geld geht an die „YoungWings“-Stiftung, für die sich …
Golf in Iffeldorf: FCB-Spieler Thomas Müller sammelt 200.000 Euro
Rasenmäher im  Wert von 20 000 Euro gestohlen 
Fette  Beute haben Unbekannte  bei einem Einbruch in  Wielenbach gemacht. Sie  stahlen einen Rasenmäher im Wert von rund 20 000 Euro
Rasenmäher im  Wert von 20 000 Euro gestohlen 

Kommentare