+
Der gesperrte Tunnel nahe der Bürgermeister-Prandl-Schule in Penzberg

Nach Protest: Tunnel soll wieder geöffnet werden

Penzberg - Die Stadt Penzberg will den Tunnel nahe der Bürgermeister-Prandl-Schule wieder öffnen.

Der kleine Tunnel, der nahe der Bürgermeister-Prandl-Schule unter den Bahngleisen hindurchführt, wird womöglich nach den Ferien wieder geöffnet. Das deutete die Stadt Penzberg auf Nachfrage an. Man werde darüber Anfang 2016 mit den Grundstückseigentümern und den Fachbehörden sprechen, „um eine schnelle Lösung, wenn möglich schon nach den Ferien, herbeizuführen“, teilte Ordnungsamtsleiter Peter Holzmann auf Anfrage mit. „Ziel ist, den Fußweg wieder zu öffnen und diesen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.“

(mehr über die Rechtfertigung seitens der Stadt zu der Sperrung in der Mittwochsausgabe von Penzberger Merkur und Weilheimer Tagblatt)

wos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Doch keine Gebührensenkung
Kein Hoffnung konnte Iffeldorfs Bürgermeister Hubert Kroiß bei der Bürgerversammlung zu den Wassergebühren machen. Der Preis wird heuer nicht gesenkt. Denn die Gemeinde …
Doch keine Gebührensenkung
Kampfabstimmung bei der CSU
Der Penzberger CSU-Ortsverband hat in einer turbulenten Hauptversammlung seine neue Führungsriege gewählt. Vorsitzender Nick Lisson setzte sich in einer Kampfabstimmung …
Kampfabstimmung bei der CSU
Nostalgische Träume auf der Berghalde
Die Penzberger Berghalde war Schauplatz des großen Oldtimer-Treffens: Die Oldtimerfreunde im AMC Penzberg luden zum zweitägigen Stelldichein von Autos, Motorrädern und …
Nostalgische Träume auf der Berghalde
18-Jährige bei Unfall schwer verletzt
Eine 18-Jährige wurde am Montagabend bei einem Unfall schwer verletzt. Ersthelfer befreiten sie aus dem Auto.
18-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Kommentare