Bayern-Schock: Müller verpasst wohl Leipzig-Doppelpack

Bayern-Schock: Müller verpasst wohl Leipzig-Doppelpack
+
Mit dem Nachtbus unterwegs.

Nachtbus: Nur wenige Passagiere bei der Premiere

  • schließen

Da ist noch jede Menge Luft nach oben: Bei den ersten vier Nachtbusfahrten von Penzberg nach Bad Tölz waren die Busse fast leer.

Penzberg - Mager fiel das Ergebnis der ersten vier Nachtbusfahrten von Penzberg über Bad Heilbrunn nach Bad Tölz aus. Insgesamt nur elf Fahrgäste nutzten am Freitagabend das neue Angebot, teilte Lisa Nagel vom städtischen Familienbüro mit. Den Nachtbus hatte das Jugendparlament initiiert.

Schon bei der Jungfernfahrt am Freitag um 19.30 Uhr hätte fast ein Taxi gereicht, um alle Fahrgäste nach Tölz zu bringen. Gerade mal drei Mädchen aus dem Jugendparlament saßen im Bus, als dieser seine zweite Haltestelle am Penzberger Bahnhof ansteuerte. Für ein paar Stationen gesellte sich Stadtratsmitglied Markus Kleinen (SPD) hinzu.

Kurz vor Penzbergs Stadtgrenze stiegen wenigstens noch zwei Passagiere ein. Maximilian und Mike, beide 19, wollten zu einer Party. Ihr Urteil über den Nachtbus viel dennoch höchst positiv aus. „Megapraktisch“, so Mike. Sie hätten sonst ein Taxi für 35 Euro nehmen müssen, sagte Maximilian. Ob sie das Angebot wieder nutzen werden? „Hundertprozentig“, lautete ihre Antwort.

Das nächste Mal fährt der Nachtbus von Penzberg nach Bad Tölz am Samstag, 21. Oktober. Der Fahrplan ist unterwww.penzberg.de zu finden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Heiße Debatte um Christkindlmarkt
Der Termin für den Penzberger Christkindlmarkt Ende November sorgt für Kontroverse - auch in den sozialen Medien. Ordnungsamtsleiter Peter Holzmann versucht, die Wogen …
Heiße Debatte um Christkindlmarkt
Zwei Neue in der Schulleitung
Die Wilhelm-Conrad-Röntgen-Mittelschule in Weilheim hat zwei neue Konrektoren.
Zwei Neue in der Schulleitung
CSU sagt Nein zum Leitbild 2017
Der Bürgerwille und das bürgerschaftliche Engagement sind der CSU wichtig. Sagt sie. Und weil diese ihr so wichtig sind, lehnt sie das in Zusammenarbeit mit Bürgern …
CSU sagt Nein zum Leitbild 2017
Sozialstation zieht ins Peißenberger Rathaus
In manchen Fällen können sich die Bürger künftig Wege sparen: Denn die Peißenberger Verwaltung und die der Ökumenischen Sozialstation Oberland sind ab kommendem Jahr …
Sozialstation zieht ins Peißenberger Rathaus

Kommentare