Der nächste Maibaum kommt aus Rain

Penzberg - Der nächste Maibaum für Penzberg kommt aus Rain. Am 1. Mai soll er bei der Stadthalle aufgestellt werden - vermutlich.

Die Familie Lidl aus dem Ortsteil Rain stiftet den nächsten Maibaum für die Stadt Penzberg. Das Angebot machte Anton Lidl. Hocherfreut zeigte sich Bürgermeisterin Elke Zehetner. Geplant ist, den Penzberger Maibaum am 1. Mai 2017 zur Eröffnung der renovierten Stadthalle aufzustellen.

Bei der Stadt Penzberg ist man weiterhin guten Mutes, dass die Stadthalle bis 1. Mai fertig ist. Man weiß dort aber auch vom Spott – ob dies tatsächlich gelingt. In die Höhe hieven müssen die Penzberger ihren Maibaum übrigens ohne Hilfe aus Rain. Dort wird nämlich am 1. Mai ebenfalls ein Maibaum aufgestellt.

Der letzte Maibaum vor der Stadthalle wurde im Jahr 2011 aufgestellt. Drei Jahre später wurde er gefällt, weil er morsch war. Seitdem ist der Platz vor der Stadthalle maibaumlos.

wos

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Franz Münteferings leise Töne
In Niederbayern trumpfte  beim politischen Aschermittwoch die Politprominenz lautstark auf. Beim Sozialpolitischen Aschermittwoch der AWO in Weilheim mit Franz …
Franz Münteferings leise Töne
Schwelbrand im Naturfreundehaus
Ein Schaden, der sich laut Polizei zwischen 5000 und 10.000 Euro bewegt, ist am heutigen Mittwoch bei einem Feuer entstanden. Der Schwelbrand  brach im Weilheimer …
Schwelbrand im Naturfreundehaus
19-Jähriger wird zum Lebensretter
Ein Penzberger Schüler (19) rettete einem Mann das Leben. Die Polizei hat ihn nun für seinen Einsatz ausgezeichnet.
19-Jähriger wird zum Lebensretter
„Wir sind eine Reiseband“
Geschichten aus ihrer Heimat  und Volksmusik haben „Gankino Circus“ bei ihrem Auftritt am 4. März in der Peißenberger Tiefstollenhalle im Gepäck. Schlagzeuger Johannes …
„Wir sind eine Reiseband“

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare