Neue Park-Regel: Erste halbe Stunde gratis

Penzberg - Die Parkgebühren in Penzberg steigen - aber die erste halbe Stunde ist künftig gratis.

Bald gilt in Penzberg die neue Parkgebühren-Regelung. Im Laufe der nächsten Woche stellt die Stadt die 47 Parkschein-Automaten in der Innenstadt um. Die Parkgebühren steigen auf zwei Euro für zwei Stunden. Allerdings gilt künftig, dass die erste halbe Stunde Parken kostenlos ist. Bisher sind nur die ersten zehn Minuten gratis. Wer - nach der Umstellung der Automaten - eine halbe Stunde kostenlos parken will, muss am Automaten ein Gratis-Ticket ziehen und es hinter die Windschutzscheibe legen.

Die neue Parkgebührenregelung hatte der Stadtrat im vergangenen Oktober beschlossen. Die Parkplatz-Kontrolle übernimmt - wie die Tempokontrollen - der "Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Oberland".

wos

Rubriklistenbild: © Penzberger Merkur/wos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bauernhof abgebrannt: Millionenschaden nach Feuer
Der Großbrand eines Bauernhofs in Dürnhausen hat einen hohen Schaden im siebenstelligen Bereich gefordert. Die Polizei hat derweil bereits eine Vermutung zur …
Bauernhof abgebrannt: Millionenschaden nach Feuer
Weilheim deckt sich mit Parkdecks ein
Wohin mit den Autos von Besuchern, Pendlern, Beschäftigten und Anwohnern in Weilheim? Immer öfter genannt werden in diesem Zusammenhang Parkdecks. Mögliche Standorte …
Weilheim deckt sich mit Parkdecks ein
Video: Großbrand auf Habacher Bauernhof
Großeinsatz im Habacher Ortsteil Dürnhausen: Die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei rückten zu einem Bauernhof an. Im Video spricht der Kreisbrandinspektor …
Video: Großbrand auf Habacher Bauernhof
Lydie Auvray - souverän wie eh und je
Sie stampft, tänzelt, kickt locker ihre Hüften, hat Swing, Drive und eine kaum zu bändigende Musikalität: Die „Grande Dame des Knopfakkordeons“, Lydie Auvray, feiert in …
Lydie Auvray - souverän wie eh und je

Kommentare