Erneut Polizei-Ermittlungen bei Holzkirchen: S3 endet vorzeitig

Erneut Polizei-Ermittlungen bei Holzkirchen: S3 endet vorzeitig
+
Die Stadtwerke bekommen weiteres Geld von der Stadt überwiesen.

Das beschloss der Stadtrat

Neues Geld für Penzbergs Stadtwerke

Die Stadt Penzberg wird ihren Stadtwerken weitere eine Million Euro für die Abwasserbeseitigung überweisen. Das hat der Stadtrat einstimmig beschlossen.

Penzberg – Damit erhöht sich die Zahlung in diesem Jahr auf insgesamt 3,555 Millionen Euro, nachdem der Stadtrat bereits im vergangenen Oktober 2,555 Millionen Euro bewilligt hatte. Zu der Entscheidung kam es, weil die Stadt Penzberg außerordentliche Mehreinnahmen bei der Gewerbesteuer hat. Deshalb, so hieß es, habe der Stadtrat der zusätzlichen Tilgung von Verbindlichkeiten sowie der Zahlung der Investitionszuschüsse für die Abwasserbeseitigung zugestimmt. Die aktuelle Million sollte eigentlich erst in den Jahren 2020 und 2021 an die Stadtwerke fließen. Penzbergs Stadtkämmerer Hans Blank („Momentan tut es uns nicht weh“) schlug jedoch vor, auch diesen Betrag jetzt an die Stadtwerke zu überweisen.

Wolfgang Schörner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gleitschirmflieger aus Penzberg stürzt am Blomberg ab - schwer verletzt
Der Penzberger (56) ist laut Polizei ein durchaus erfahrener Flieger. Trotzdem streifte sein Schirm den Windsack am Startplatz - mit fatalen Folgen.
Gleitschirmflieger aus Penzberg stürzt am Blomberg ab - schwer verletzt
Jede Menge „Theater“ im Theater
Seit 25 Jahren spielen die „Almdudler“ in Weilheim für den guten Zweck. Heuer bringen sie zum Jubiläum das Stück „Theater“ auf die Bretter des Weilheimer Stadttheaters. …
Jede Menge „Theater“ im Theater
Roche in Penzberg: Platz für bis zu 400 Auszubildende
Roche in Penzberg ist mit 5949 Mitarbeitern nicht nur der größte Arbeitgeber im Landkreis. Auch 288 Azubis lernen derzeit beim Biotech-Konzern. Tendenz steigend. …
Roche in Penzberg: Platz für bis zu 400 Auszubildende
Nicht wundern! Bundeswehr übt in den kommenden Tagen
Falls Sie am Montag und in den darauffolgenden Tagen Bundeswehrler im Einsatz in der Region beobachten, nicht wundern: Die Bundeswehr übt mal wieder. Wo genau, lesen Sie …
Nicht wundern! Bundeswehr übt in den kommenden Tagen

Kommentare