+
Wellenbad in Penzberg.

Neues Wellenbad bis 2019

Penzberg - Spätestens 2019 soll in Penzberg ein modernisiertes Wellenbad samt Rutsche eröffnet werden - das hieß es bei der 40-Jahr-Feier.

Vor 40 Jahren eröffnete das städtische Wellenbad in Penzberg. Gefeiert wurde dies am Montagabend mit Aqua-Gymnastik-Vorführungen und einer Einlage der Wasserwacht Penzberg/Iffeldorf. Bei der Feier wies Bürgermeisterin Elke Zehetner auch auf die bevorstehenden Umbauarbeiten hin, die eine energetische Sanierung, den Bau einer Wasserrutsche und die Erweiterung des Saunabereichs betreffen.

Seit acht Jahren, sagte sie, diskutieren Stadtrat und Verwaltung. Es stehe außer Frage, „dass wir unser Bad erhalten und dass wir es modernisieren und vor allem im Bereich der Sauna zielgerichtet erweitern wollen“. Im Raum stehen rund zehn Millionen Euro netto. Da diese Summe für die Stadt zu hoch ist, sollen die Stadtwerke das Bad übernehmen.

Die Bürgermeisterin erklärte, sie hoffe, dass der Umbau "sehr bald beginnen" könne. Bis spätestens im Jahr 2019, so ihr Wunsch-Zeitplan, soll ein modernisiertes Wellenbad mit Rutsche eröffnen werden können.

Die Geburtstagsfeier geht am Samstag, 5. März, 13 bis 19 Uhr, mit einem Badewannen-Rennen im Wellenbad weiter. Das originellste Team wird ausgezeichnet. Anmeldung am Samstag direkt vor Ort oder unter „www.badewannenrennen.org".

(mehr zum Wellenbad, zu dessen bewegte Geschichte und zur 40-Jahr-Feier in der Mittwochsausgabe von Penzberger Merkur und Weilheimer Tagblatt)

wos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vorreiter beim neuen Autohaus-Design
Das „Autohaus Hornung“ hat in Penzberg kräftig investiert. Nun wurde der Neubau an der Seeshaupter Straße vorgestellt.
Vorreiter beim neuen Autohaus-Design
Unfall mit Lkw: Baumstamm bohrt sich in Fahrerhaus 
Bei einem Unfall zwischen Hohenpeißenberg und Peißenberg hat sich ein Baumstamm ins Fahrerhaus eines Lastwagens gebohrt.
Unfall mit Lkw: Baumstamm bohrt sich in Fahrerhaus 
Stillstand beim Bewegungs-Parcours nervt
Sechs Geräte, an denen  die Weilheimer zwischendurch mitten in der Stadt Bewegungsübungen machen können, möchte der Arbeitskreis „Senioren“ der „Agenda 21 gern in …
Stillstand beim Bewegungs-Parcours nervt
Aufsteiger startet glänzend
Die Luftgewhrschützen der SG Wilzhofen finden sich in der Bezirksoberliga gut zurecht: Zum Start gab‘s gleich einmal zwei Siege. 
Aufsteiger startet glänzend

Kommentare