Die Familienbad-Baustelle vor dem Neustart, aufgenommen von der Baustellenkamera der Stadtwerke.
+
Die Familienbad-Baustelle vor dem Neustart, aufgenommen von der Baustellenkamera der Stadtwerke.

Rohbauarbeiten starten

Nach langer Pause - Bau des Penzberger Familienbads geht weiter

  • vonWolfgang Schörner
    schließen

Mehrere Monate ruhte die Baustelle für das neue Familienbad in Penzberg. Im Oktober soll es nun weitergehen.

Penzberg - Nach fünfmonatiger Pause soll es am kommenden Montag, 5. Oktober, auf der Großbaustelle für das Penzberger Familienbad weitergehen. Das teilten die Stadtwerke auf Anfrage mit. An der Reihe sind demnach zunächst die Grundleitungen für Wasser und Abwasser, die Betonarbeiten für die „Aufzugsunterfahrten“, also für die Aufzugsschächte im Boden, und die Betonarbeiten für die Bodenplatte.

Die Stadtwerke hatten, wie berichtet, im Mai die Arbeiten gestoppt und sich vom damaligen Architekturbüro getrennt. Die Fertigstellung ist nun für September 2022 geplant. Die Kosten werden auf 25,4 Millionen Euro geschätzt. Das Bild ist von der Baustellenkamera unter der Adresse „www.stadtwerke-penzberg.de“.

Auch interessant

Kommentare