Beim Nonnenwaldstadion: Unbekannter entsorgt Autoteile

Penzberg - Ein Unbekannter hat nahe dem Nonnenwaldstadion in Penzberg gebrauchte Autoteile entsorgt. 

Die Tat ereignete sich am Montag, 9. Mai, zwischen 20 und 23 Uhr. In dieser Zeit entsorgte ein bislang Unbekannter in Penzberg auf einem Parkplatz an der Nonnenwaldstraße, Höhe Nonnenwaldstadion, gebrauchte Fahrzeugteile.

Laut Polizei handelt sich dabei um zwei gebrauchte Bremsscheiben, zwei Stoßdämpfer sowie zwei Bremsklötze. Die Polizeiinspektion Penzberg ermittelt derzeit wegen eines Verstoßes gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz.

Die Polizei bittet Personen, welche im Bereich des Parkplatzes Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, sich mit der Polizeiinspektion Penzberg unter der Telefonnummer 08856/9257-0 in Verbindung zu setzen.

wos

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weilheim-Berlin in fünfeinhalb Stunden
9000 Menschen sind im Durchschnitt an einem Werktag am Weilheimer Bahnhof unterwegs. Bald könnten es 10 000 sein, denn die Station gewinnt durch den barrierefreien …
Weilheim-Berlin in fünfeinhalb Stunden
„Das hat es so noch nie gegeben“
„Mission Possible“ heißt die Benefizveranstaltung für ghanaische Kinder, die am 1. Juli stattfindet. Mitorganisatorin Sylvia Kluthe erklärt, um was es beim dem Open Air …
„Das hat es so noch nie gegeben“
Schonungslos realistisch, bestürzend offen
Es war keine leichte Kost, die  Hans Zengeler den 20 Zuhörern bei der Lesung aus seinem jüngsten Roman „Noch ein wenig Zeit – Bloch IV“ im Foyer des Weilheimer …
Schonungslos realistisch, bestürzend offen
Roche-Fußball-WM in Penzberg: Jedes Tor zählte
Über 350 Roche-Mitarbeiter aus aller Welt kamen am Samstag zum Fußballspielen nach Penzberg -  zur Konzern-Fußballweltmeisterschaft. Und für die Penzberger „Allstars“ …
Roche-Fußball-WM in Penzberg: Jedes Tor zählte

Kommentare