+
Wegen Kanalarbeiten gibt es bei der Autobahn-Ausfahrt eine Ampelreg elung. 

Autobahn A95

Nun doch keine Sperre für Linksabbieger nach Penzberg

  • vonWolfgang Schörner
    schließen

An der Autobahn-Abfahrt Penzberg-Iffeldorf auf die Staatsstraße wird es ab Montag, 27. Juli, 7 Uhr, sowohl eine Ampelregelung geben. Dies soll maximal bis Freitag, 28. August, dauern.

++Update++

Bei der Autobahn-Ausfahrt Penzberg-Iffeldorf können Reisende aus München nun doch nach links nach Penzberg abbiegen. Das habe die Autobahndirektion erreicht, teilte der Iffeldorfer Bürgermeister Hans Lang mit. Ursprünglich sollte diese Abbiegespur wegen der aktuellen Baustelle gesperrt sein. Seit Anfang der Woche ist an der Staatsstraße Iffeldorf-Penzberg die angekündigte Baustellen-Ampel in Betrieb.

++Ursprüngliche Nachricht++

Iffeldorf/Penzberg – An der Autobahn-Abfahrt Penzberg-Iffeldorf auf die Staatsstraße wird es ab Montag, 27. Juli, 7 Uhr, sowohl eine Ampelregelung als auch eine Teilsperrung geben. Dies soll maximal bis Freitag, 28. August, dauern. Das berichtete der Iffeldorfer Bürgermeister Hans Lang (SPD) nach einem Gespräch mit der Baufirma, die derzeit am Bau der Abwasserdruckleitung arbeitet. Gesperrt wird demnach unter der Autobahnbrücke die rechte Fahrspur der Staatsstraße in Richtung Penzberg. Dies führe dazu, dass Autofahrer, die von der A95 aus Richtung München kommen, in den nächsten Wochen nicht nach links in Richtung Penzberg abbiegen können, so Lang.

Es gibt Hinweisschilder

Er teilte zugleich mit, dass es auf der Autobahn Hinweisschilder geben wird. Diese sollen den Autofahrern, die nach Penzberg wollen, die Sindelsdorfer Ausfahrt empfehlen. Das Abbiegen nach Iffeldorf ist dagegen weiterhin möglich. Der Iffeldorfer Bürgermeister sagte, dass er die Polizei bitten werde, in den ersten Tagen wegen der „berühmten Wender kritisch hinzuschauen“. Dies soll verhindern, dass Autofahrer, die eigentlich nach Penzberg wollen, erst in Richtung Iffeldorf abbiegen, dann in den Nantesbucher Weg einfahren und dort wenden, um nach Penzberg zu kommen. Derartige Wendemanöver bedeuten laut Lang eine Riesengefahr für die Radfahrer.

An der Abwasserdruckleitung von Iffeldorf nach Penzberg wird seit Mai gearbeitet. Sie soll die alte rissige Leitung ersetzen, die das Iffeldorfer Abwasser ins Penzberger Kanalnetz und von dort in die Kläranlage transportiert. Die Fertigstellung ist für Ende August geplant, danach folgen nur noch Restarbeiten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Baggerfahrer stößt auf Granate im Starnberger See - Update: Badebereich immer noch gesperrt
Alarm in Seeshaupt: An der Uferpromenade des Starnberger Sees wurde eine Phosphorgranate gefunden. Sie explodierte beim Kontakt mit einer Baggerschaufel. Update: Warum …
Baggerfahrer stößt auf Granate im Starnberger See - Update: Badebereich immer noch gesperrt
Weilheim: Widerstand gegen neue Gewerbeflächen bei Unterhausen
Rund 25 000 Quadratmeter zusätzliche Gewerbeflächen will die Stadt Weilheim nördlich des Gewerbegebietes Leprosenweg schaffen. Doch gegen das Ausmaß der Pläne regt sich …
Weilheim: Widerstand gegen neue Gewerbeflächen bei Unterhausen
Gemeindestadl in Iffeldorf statt Carnegie Hall in New York
In Iffeldorf waren fantastische Solisten und der Tölzer Knabenchor zu Gast. Ihre Aufführung von Orffs „Carmina Burana“ war umjubelt.
Gemeindestadl in Iffeldorf statt Carnegie Hall in New York
Wohnmobil fängt Feuer: Urlauberin (22) aus Oberbayern will helfen und stirbt - neue Details
Am Malkwitzer See (Mecklenburg-Vorpommern) fing ein Wohnmobil Feuer. Eine 22-jährige Urlauberin aus Oberbayern wollte helfen - und kam ums Leben.
Wohnmobil fängt Feuer: Urlauberin (22) aus Oberbayern will helfen und stirbt - neue Details

Kommentare