+
Begutachten erlaubt: Nostalgie-Fans dürfen sich am Sonntag auf das 22. Oldtimertreffen auf der Berghalde freuen. 

22. Treffen in Penzberg im Zeichen des BMW-Jubiläums

Mekka für Oldtimer-Freunde

  • schließen

Penzberg - Am Sonntag findet auf der Berghalde das 22. Penzberger Oldtimertreffen statt. Es steht diesmal im Zeichen des BMW-Jubiläums. 

„Bitte nicht füttern, ich bin bereits ausgewachsen.“ Ein Aufkleber mit diesem Spruch zierte vergangenes Jahr beim Penzberger Oldtimertreffen eine kleine BMW Isetta von 1960. Womöglich ist das Rollermobil am Sonntag, 5. Juni, wieder auf dem Volksfestplatz der Berghalde zu sehen. Dort findet ab 8 Uhr das 22. Penzberger Oldtimertreffen statt. Es wird heuer im Zeichen des 100-jährigen BMW-Jubiläums stehen. Zumindest versuchen die Oldtimer-Freunde des AMC eine Reihe alter Fahrzeuge dieser Marke nach Penzberg zu bringen. Welche und wie viele kommen, ist wegen der Wetterprognosen aber offen, schränkt Andreas Obermaier vom AMC ein. Angekündigt sind zum Beispiel eine „Victoria KR1“, Baujahr 1920/21, eines der ersten Motorräder mit BMW-Motor, und ein „Helios“-Motorrad mit BMW-Boxermotor aus München. 

Angesagt hat sich mit seinen alten BMW-Motorrädern wieder Rudolf Mannetstetter, der in Gilching ein Museum hat. Neben Autos und Motorrädern sollen die Besucher auch alte Traktoren bestaunen können. Angesagt hat sich zum Beispiel Landwirt Peter Meier aus Neufahrn bei Egling. Vergangenes Jahr ließ er einen Traktor aus dem Jahr 1937 rattern, von dem es keine 2000 Stück gab. Vorgeführt wird ebenso ein großer Deutz-Motor. Für Oldtimer-Freunde, die Ersatzteile suchen, gibt es einen Ersatzteilemarkt. Das 22. Oldtimertreffen soll bis Nachmittag gegen 16 Uhr gehen. Eine Rundfahrt wird nicht stattfinden. Die gibt es dann beim Sindelsdorfer Oldtimertreffen am Sonntag, 10. Juli.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Scheibe eingeschlagen und Polizisten beleidigt
Ein Bad Kohlgruber  wurde von einem Zeugen  beobachtet, wie er eine Scheibe einschlug. Als die Polizei den 21-Jährigen mitnehmen wollten, wurden sie übelst von ihm …
Scheibe eingeschlagen und Polizisten beleidigt
Auto ragt in Radweg: Radler sieht Rot
Ein Auto ragte zwischen Penzberg und Iffeldorf in den Radweg - was einen Radler erzürnte. Er schlug zu.
Auto ragt in Radweg: Radler sieht Rot
Premiere fürs „Bernrieder Musikfestival“
Bernried bekommt ein Musikfestival: Der im Ort aufgewachsene Jazzgeiger Max Grosch hat es initiiert und wird es am 30. Juli selbst mit einem Open-Air beim …
Premiere fürs „Bernrieder Musikfestival“
„Viele fühlen sich  zu jung für den Seniorenkreis“
Der Seniorenkreis  der evangelischen  Gemeinde  Peißenberg feiert seine 50-jähriges Bestehen.  Er trifft sich zweimal im Monat.
„Viele fühlen sich  zu jung für den Seniorenkreis“

Kommentare