+
Eine Frau hat am Penzberger Schwimmbad das Auto verwechselt und für viel Wirbel gesorgt.

Polizei startet intensive Ermittlungen

Kurioser Vorfall: Frau legt Badetasche in fremdes Auto - als sie den Fehler bemerkt, ist es zu spät

Kurioser Verwechslungsfall in Penzberg: Eine Frau hat am Schwimmbad ihre Badetasche in den Kofferraum eines BMW gelegt - und plötzlich gemerkt, dass es gar nicht ihrer war. Doch da war es schon zu spät.

Penzberg - Die Polizei Penzberg berichtet: Am Samstagvormittag lieh sich eine 69-jährige Frau den PKW BMW I 3 ihrer Tochter aus und fuhr damit zum Schwimmbad in Penzberg. Nach dem Schwimmtraining ging sie zu dem vermeintlichen PKW und sperrte diesen mit der Fernbedienung auf.

Was sie zu diesem Zeitpunkt nicht bemerkte, war, dass in unmittelbarer Nähe ein bau- und farbgleicher PKW abgestellt war und zeitgleich der Fahrer die Fernbedienung zum Öffnen seines PKW benutzte.

Der Kofferraum des BMW öffnete sich und sie legte ihre Tasche mit Handy, Schlüssel und Badesachen in den Kofferraum und verschloss diesen.

Als die Frau ihren Fehler bemerkt, geht der Kofferraum nicht mehr auf

Beim Verschließen bemerkte sie, dass es sich nicht um den PKW ihrer Tochter handelte. Nun ließ sich aber der Kofferraum nicht mehr öffnen.

Sie begab sich verzweifelt zurück zum Schwimmbad, um den Schwimmmeister um Hilfe zu bitten und den Fahrer ausrufen zu lassen. Sie hatte sich noch gemerkt, dass es sich um einen Wagen mit Tölzer Kennzeichen handelte. Da sich aber niemand meldete, ging sie zurück zum Parkplatz. Dort angekommen, stellte sie fest, dass der BMW mit ihrer Tasche nicht mehr dort war.

Kurz darauf meldete sich bei der Polizei um dort um Hilfe zu bitten. Durch intensive Ermittlungen - die Beamten suchten in ihrem System alle baugleichen Fahrzeuge mit Tölzer Kennzeichen heraus und telefonierten die Besitzer ab - konnte der Halter des baugleichen BMW ermittelt und ihre Tasche übergeben werden.

mm/tz

Lesen Sie auch:

13-Jähriger spürt plötzlich brennenden Schmerz: Mutter macht erschreckende Entdeckung

Münchner fährt mit Porsche auf Langlauf-Loipe - als er feststeckt, erntet er nur Spott

Münchner Burschen wollen Bergtour im Schnee machen - und rufen erschöpft die Bergwacht

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gibt es Wölfe im Landkreis? Die Behörden hüllen sich in verdächtiges Schweigen
„Wir brauchen den Wolf nicht“, sagt Landrätin Andrea Jochner-Weiß unter dem Applaus der Jäger. Doch sind die Wölfe nun schon da? Offenbar ja – nur spricht von …
Gibt es Wölfe im Landkreis? Die Behörden hüllen sich in verdächtiges Schweigen
Mit Professor Kirchhof und Pfarrer Schießler auf der Suche nach Gott
Spannendes Thema, hochkarätige Redner: Referenten wie Ex-Verfassungsrichter Paul Kirchhof und Pfarrer Rainer Maria Schießler suchen bei den „Weilheimer Glaubensfragen“ …
Mit Professor Kirchhof und Pfarrer Schießler auf der Suche nach Gott
120 Musiker lassen Tauting leuchten
So was hat Eglfing noch nicht erlebt. Und das Umland auch nicht: Über ein Dutzend Musikgruppen aus dem Ort geben am 18. Mai Konzerte im Fackelschein - bei „Tauting …
120 Musiker lassen Tauting leuchten
Mit Handy, Alkohol und Drogen ins Verderben - Aktion „Diskofieber“ klärt auf
Was bei einem Verkehrsunfall passieren kann und wie schwierig die Rettung der Opfer ist, erfuhren Jugendliche in Weilheim bei der Aktion „Disko-Fieber“.
Mit Handy, Alkohol und Drogen ins Verderben - Aktion „Diskofieber“ klärt auf

Kommentare