Neuer Kindergarten

Penzberg bekommt 1,35 Millionen Euro für „Spatzennest“-Bau

  • schließen

Die Stadt Penzberg erhält 1,35 Millionen Euro für den Bau des neuen „Spatzennest“-Kindergartens am Daserweg. Das teilte die bayerische Familienministerin Emilia Müller mit.

Penzberg– Die Höhe der staatlichen Förderung begründet die Ministerin damit, dass aus Mitteln des Bundes ein Aufschlag von bis zu 35 Prozent auf die reguläre Förderung gezahlt wird. Bei der Stadt Penzberg hat man mit der höheren Förderung von Bund und Land bereits gerechnet. Die gesamten Baukosten für die neue Tagesstätte – so hieß es beim ersten Spatenstich im Oktober – sollen 3,578 Millionen Euro betragen. Im Haushalt für 2018 sind knapp drei Millionen Euro reserviert.

Den neuen Kindergarten, der neben der „Spatzennest“-Krippe am Daserweg entsteht, sollen einmal 90 Buben und Mädchen in drei Regelgruppen und einer integrativen Gruppe besuchen. Einzugstermin soll zwar September 2018 sein, allerdings ist die Fertigstellung in dieser kurzen Zeitspanne wohl kaum zu schaffen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verkehrsausschuss: Bretterwand soll weg
Die Stadt Penzberg will nun doch an der ungeliebten Sichtschutzwand rütteln, die seit September 2017 an der Bichler Straße nahe dem Rewe-Markt steht. Die Wand soll die …
Verkehrsausschuss: Bretterwand soll weg
Unwetter in Partnerstadt Narbonne - Weilheimer Austauschschüler außer Gefahr
Ein Tornado und sintflutartige Regenfälle haben Weilheims Partnerstadt Narbonne sowie dessen Vorort Narbonne-Plage getroffen. Ums Leben kam dabei glücklicherweise …
Unwetter in Partnerstadt Narbonne - Weilheimer Austauschschüler außer Gefahr
Von der katholischen Schule an die staatliche
Gestern stellte sich die neue Schulleiterin der Realschule Weilheim, Sabine Kreutle, vor. Über 100 Gäste – darunter zahlreiche Kollegen aus anderen Weilheimer Schulen …
Von der katholischen Schule an die staatliche
Moped rammt bei 100 km/h frontal ein Auto - Jugendlicher hat unfassbares Glück
Ein 16-Jähriger aus Schlehdorf übersieht beim Abbiegen auf die Staatsstraße, dass dort ein Audi fährt. Es kommt zur Kollision - und dann geschieht dort ein kleines …
Moped rammt bei 100 km/h frontal ein Auto - Jugendlicher hat unfassbares Glück

Kommentare