Brand in Mehrfamilienhaus

Penzberg - Zu einem Brand ist es in einem Mehrfamilienhaus in Penzberg gekommen - glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Der Brand entstand am Samstagabend gegen 17.45 Uhr im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Paul-Loebe-Straße in Penzberg. Wie später durch die herbeigerufene Polizei und Feuerwehr festgestellt wurde, war das Feuer infolge eines technischen Defektes in einem Wäschetrockner ausgebrochen. Glücklicherweise, so die Polizei, wurde niemand verletzt. Am Gebäude kam es laut Polizei durch den Brand zu relativ geringen Schäden. Die Polizei schätzt deren Höhe auf zirka 8000.

wos

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kein Verbot für Oldtimertreffen
Das Oldtimertreffen der „Gasoline Gang“ in Peißenberg ist beliebt. Zumindest bei vielen. Aber eben nicht bei allen. Ein Anwohner hatte dagegen geklagt. Nun kam es zur …
Kein Verbot für Oldtimertreffen
Raisting wieder Bayernliga-Meister
Der neue Meister ist der alte: In einem spannenden Saisonfinale verteidigte das Luftpistolenteam aus Raisting seinen Titel in der Bayernliga.
Raisting wieder Bayernliga-Meister
Zuwachs fürs Gewerbegebiet
Das neue Antdorfer Gewerbegebiet „Steinbacher Weg“ bekommt weiteren Zuwachs: Ein Penzberger Fuhrbetrieb kann sich dort ansiedeln.
Zuwachs fürs Gewerbegebiet
„Ankommen“ in der neuen Heimat
„Ankommen“ in der neuen Heimat

Kommentare