+
Am Sonntag ist wieder Georgi-Ritt in Penzberg.

In Penzberg: Georgi-Ritt bei der Hubkapelle

Penzberg - Für alle Pferdefreunde ein Tipp: In Penzberg ist am Sonntag wieder Georgi-Ritt.

Rund 120 Reiter und ihre Pferde werden am Sonntag, 24. April, beim Georgi-Ritt um die Hubkapelle bei Penzberg erwartet. Um 13.30 Uhr geht es los. Der Penzberger Georgi-Verein „D’Rosserer“ lädt dazu alle Pferdefreunde ein. Die Teilnehmer hoch zu Ross werden zunächst von Gut Hub zur Kapelle reiten. Dort folgen die Andacht und der Umritt sowie der Segen für Ross und Reiter.

Für die musikalische Umrahmung sorgen die 

Stadt- und Bergknappenkapelle und die Riederer Alphornbläser. 

Der Georgi-Ritt findet bei jedem Wetter statt. Nach dem Ende gibt es Essen und Getränke auf Gut Hub.

wos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weilheim-Berlin in fünfeinhalb Stunden
9000 Menschen sind im Durchschnitt an einem Werktag am Weilheimer Bahnhof unterwegs. Bald könnten es 10 000 sein, denn die Station gewinnt durch den barrierefreien …
Weilheim-Berlin in fünfeinhalb Stunden
„Das hat es so noch nie gegeben“
„Mission Possible“ heißt die Benefizveranstaltung für ghanaische Kinder, die am 1. Juli stattfindet. Mitorganisatorin Sylvia Kluthe erklärt, um was es beim dem Open Air …
„Das hat es so noch nie gegeben“
Schonungslos realistisch, bestürzend offen
Es war keine leichte Kost, die  Hans Zengeler den 20 Zuhörern bei der Lesung aus seinem jüngsten Roman „Noch ein wenig Zeit – Bloch IV“ im Foyer des Weilheimer …
Schonungslos realistisch, bestürzend offen
Roche-Fußball-WM in Penzberg: Jedes Tor zählte
Über 350 Roche-Mitarbeiter aus aller Welt kamen am Samstag zum Fußballspielen nach Penzberg -  zur Konzern-Fußballweltmeisterschaft. Und für die Penzberger „Allstars“ …
Roche-Fußball-WM in Penzberg: Jedes Tor zählte

Kommentare