+
Karlstraße in Penzberg: Die Feuerwehr übt für den Ernstfall.

Großaufgebot an der Karlstraße - Feuerwehr Penzberg übt für den Ernstfall

Großaufgebot der Feuerwehr Penzberg am Dienstagabend an der Karlstraße - die Einsatzkräfte üben für den Ernstfall.

Penzberg - Die Freiwillige Feuerwehr Penzberg ist am Dienstagabend gegen 19 Uhr mit einem Großaufgebot zur Karlstraße in Penzberg ausgerückt. Ziel war der ehemalige Schlachthof. Der Grund: Die Feuerwehrleute probten den Ernstfall. Simuliert wird ein Dachtstuhlbrand und die Rettung von etwa zehn Personen aus dem Gebäude.

Feuerwehr-Übung am alten Schlachthof

Der ehemalige Schlachthof an der Karlstraße ist ein städtisches Gebäude. Es soll in nächster Zeit abgerissen werden. Perfekt sind solche Gebäude für die Feuerwehr, um realistische Übungen durchzuführen.

Eine ähnliche Übung hatte es vor drei Jahren bei einem abrissreifen Haus an der Gustavstraße in Penzberg gegeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Peißenberg: Feuerwerksdepot in alter Wasserreserve
50 Jahre lang hielt die alte Wasserreserve oberhalb des Michelswegs einen Dornröschenschlaf. Nun soll der über 100 Jahre alte Betonbau eine neue Nutzung bekommen: …
Peißenberg: Feuerwerksdepot in alter Wasserreserve
Martin Pape: Erstmals ein Oderdinger als Pollinger Bürgermeister
Auch wenn er erst seit Anfang Mai im Amt ist, hat Pollings Neu-Bürgermeister Martin Pape (CSU) bereits Geschichte geschrieben: Der 53-Jährige ist seit der Eingemeindung …
Martin Pape: Erstmals ein Oderdinger als Pollinger Bürgermeister
Penzberger Jobmesse in Corona-Zeiten: Per Videochat auf Suche nach einem Ausbildungsplatz
Video-Chat statt persönlichem Gespräch. Vorträge am PC statt Mitmach-Aktionen: Wegen der Corona-Pandemie konnte die Ausbildungs- und Jobmesse am Mittwoch in Penzberg nur …
Penzberger Jobmesse in Corona-Zeiten: Per Videochat auf Suche nach einem Ausbildungsplatz
Busbahnhof soll Ende Juni fertig sein und auch ein WC-Problem beheben
Noch bestimmen am Weilheimer Busbahnhof die Baufahrzeuge das Geschehen. Mit dem erhofften Betriebsbeginn Anfang April wurde es nichts. Doch jetzt ist ein Ende in Sicht – …
Busbahnhof soll Ende Juni fertig sein und auch ein WC-Problem beheben

Kommentare