+
Am Samstag ist wieder „Kultuhrnacht“ in Penzberg.

Penzberg: „Kultuhrnacht“ für Kurzentschlossene

  • schließen

Die mittlerweile vierte „Kulturnacht“ in Penzberg geht am Samstag, 28. Oktober, über die Bühne. Karten gibt es auch für Kurzentschlossene.

Penzberg - Bei der Penzberger „Kultuhrnacht“ am Samstag, 28. Oktober, wird Musik und Kabarett geboten: 16 Bands und Künstler treten an 14 Orten in der Stadt auf. Kurzentschlossene können sich noch Karten sichern. Tickets (15 Euro) gibt es laut Veranstalterin Iris Mühle an den Abendkassen und am eigens aufgebauten Infostand auf dem Stadtplatz bei der Bushaltestelle. Der Infostand ist am Samstag ab 18 Uhr besetzt.

Zum vierten Mal tritt der im Nonnenwald beheimatete Biotech-Konzern Roche als Sponsor der „Kultuhrnacht“ auf. Der Penzberger Standort beteiligt sich zudem am Samstag selbst an der Veranstaltungsreihe: Ab 21.30 Uhr öffnen sich die Türen des Roche-Baus 021 am Kreisverkehr zur Musiknacht mit Halloween-Atmosphäre. Von 21.30 bis 23 Uhr heizen die DJs Jazzy James und Blizzzard mit Party- und Clubsound ein, von 23 bis 0.30 Uhr spielen die Lokalmatadoren „Spiders’n’Snakes“, die aus Roche-Mitarbeitern bestehen, mit Coverrock und von 0.30 bis 2.30 Uhr wird zur Aftershowparty geladen.

Einen besonderen Service bietet die Veranstalterin Iris Mühle von „Rainbow Productions“ auch heuer wieder an: Es gibt einen eigenen Partybus, außerdem fährt ein Shuttlebus der Stadt bis 3 Uhr morgens im Halbstundentakt auf der Partyroute.

Mehr auch unter www.penzberger-kultuhrnacht.de.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Über tausend Eisläufer zum Eismärchen-Start
Das Eismärchen in Penzberg läuft seit Freitag. Die Stadt meldet ein erfolgreiches Startwochenende - obwohl das Wetter so ziemlich alles zu bieten hatte von Sturm über …
Über tausend Eisläufer zum Eismärchen-Start
Bei Bahnübergang soll’s jetzt schnell gehen
Der Landkreis wird sich verstärkt für mehr Verkehrssicherheit am Bahnübergang Forster Straße in Peißenberg einsetzen. Was genau gemacht werden soll, wird noch geklärt.  
Bei Bahnübergang soll’s jetzt schnell gehen
Ein buntes Feuerwerk der Turnkunst
Beim Adventsturnen des TSV Weilheim erlebten die Zuschauer ein buntes Feuerwerk der Turnkunst. Rund 350 Kinder und Jugendliche begeisterten das Publikum.
Ein buntes Feuerwerk der Turnkunst
Im „Flow“ mit dem Klang-Erspürer
Er ist in Weilheim ein gern gesehener Gast, der Musiker Martin Kälberer. Mit seinem Soloprogramm „Suono“  trat  er wieder einmal im Stadttheater auf. 
Im „Flow“ mit dem Klang-Erspürer

Kommentare