+
In Penzberg findet die dritte "Kultuhrnacht" statt, hier ein Bild vom vergangenen Jahr.

In Penzberg: "Kultuhrnacht" steigt am Samstag

Penzberg - Die dritte "Kultuhrnacht" steigt am Samstagabend in Penzberg. Kurzentschlossene können sich noch Karten ergattern.

Die dritte Penzberger "Kultuhrnacht" findet am Samstag, 29. Oktober, statt. Es treten 17 Bands und DJs sowie eine Theatergruppe an 15 Orten auf. Karten für Kurzentschlossene gibt es laut Organisatorin Iris Mühle an den Abendkassen und am Infostand, der am Samstag ab 18 Uhr am Stadtplatz steht.

Den Anfang macht wieder ein Benefizkonzert in der Christkönigskirche: Von 19 bis 19.45 Uhr treten „Michael Wiesner & Band“, die Sängerin Gabriele Schretter und der „Colorata-Chor“ mit englischem und deutschem Pop auf. Während in der Kirche danach die „Nacht der Lichter“ mit Gesang, Texten, Stille und Musik folgt, gehen an den anderen Veranstaltungsorten die Konzerte los. Erstmals öffnet das Roche-Werk seine Tore für einen Rockabend, und zwar das Gebäude am Kreisverkehr nahe dem Haupteingang.

wos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schönes Durcheinander, große Gaudi
„Drei Haxn“, drei Stilrichtungen: Ein sympathisches Durcheinander bringt der seit einem Jahr fruchtende Seitentrieb des einstigen „Biermöslers“ Michael Well. Als Trio …
Schönes Durcheinander, große Gaudi
Im Ernst ein Spaß
Das Klassik-Ensemble „Eine kleine Lachmusik“ macht normalerweise ernsthafte Musik. Zum Fasching durfte es auch mal spaßig sein.
Im Ernst ein Spaß
Kanutouren, Lügentests und Partymusik
„Badekappenpflicht, Bufferl-Pflicht, bei Schlagseite ist Möwen füttern verboten!!!“: so lauteten die Regeln für alle, die an den „Verführten Kanutouren auf den …
Kanutouren, Lügentests und Partymusik
40-Prozent-Regel ohne Ausnahme
Der Gemeinderat bleibt dabei,  dass die Eigentümer landwirtschaftlicher Flächen 40 Prozent an die Gemeinde verkaufen müssen, wenn diese als Bauland ausgewiesen werden. …
40-Prozent-Regel ohne Ausnahme

Kommentare