Maxkron: Pkw kracht in parkendes Auto

Penzberg - Wenn die Autos in Penzberg-Maxkron am Straßenrand parken, geht es oft eng her. Jetzt hat es gekracht: Schaden: über 14.000 Euro.

Ein 90-jähriger Bad Heilbrunner war am Freitag gegen 22.25 Uhr mit seinem Pkw auf der Staatsstraße durch Penzberg-Maxkron ortsauswärts unterwegs. Auf Höhe der Pizzeria kollidierte er laut Polizeiangaben aufgrund mangelnden Seitenabstandes mit dem am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw eines 59-jährigen Kochlers. Verletzt wurde niemand. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf zirka 14.500 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch bei dem Bad Heilbrunner fest. Sie ordneten eine Blutentnahme an und stellten den Führerschein sicher.

wos

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zeugnisse an der Mittelschule: Reif für die Insel
85 Jugendliche der Mittelschule Penzberg haben am Freitag ihre Abschluss-Zeugnisse erhalten - sie sind reif für die Insel.
Zeugnisse an der Mittelschule: Reif für die Insel
Hans Socher wird der Mittelschule „total abgehen“
Irgendwann musste es ja soweit kommen: Rektor Hans Socher geht in den Ruhestand. Und nimmt viel Lob mit.
Hans Socher wird der Mittelschule „total abgehen“
Abschlusszeugnisse für Realschüler: „Mischt Euch ein“
Sie hatten für ihre Penzberger Schule gelernt, aber vor allem für sich und ihr weiteres Leben: So lautete die zentrale Botschaft an die 89 glücklichen Absolventen der …
Abschlusszeugnisse für Realschüler: „Mischt Euch ein“
Alternative Antriebe im Test
Ein familienfreundliches Auto mit alternativem Antrieb unter 35.000 Euro ist trotz der Modellvielfalt nicht leicht zu finden. Nur 15 Autos erfüllen im ADAC Autotest …
Alternative Antriebe im Test

Kommentare