1. Startseite
  2. Lokales
  3. Weilheim
  4. Penzberg

Postbriefkasten aufgebrochen und kompletten Inhalt geklaut

Erstellt:

Von: Elena Siegl

Kommentare

Ein Postbriefkasten der Deutschen Post hängt an einer Mauer in der Innenstadt.
Ein gelber Postbriefkasten wurde aufgebrochen - und sämtliche Briefe gestohlen. (Symbolbild) © IMAGO/Hanno Bode

Auf einen Postbriefkasten hat es ein Unbekannter in Penzberg abgesehen. Sämtliche Briefe wurden geklaut. Wer eine Sendung eingeschmissen hat, sollte Kontakt mit dem Empfänger aufnehmen.

Penzberg - Ein dreister Diebstahl hat sich in Penzberg ereignet: Wie die Polizei in ihrer Pressemitteilung schreibt, wurde zwischen Montag, 20. März, 20.20 Uhr, und Dienstag, 21. März, 5.40 Uhr, vor einer Supermarkt-Filiale in der Straße des 28. April 1945 in Penzberg ein gelber Postbriefkasten aufgebrochen. Der Täter soll den Metallkasten laut Polizei mit einem roten Werkzeug aufgehebelt und daraus den Postsack samt Inhalt entwendet haben. Der Deutschen Post sei dadurch ein Schaden von circa 1.500 Euro entstanden.

(Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Weilheim-Penzberg-Newsletter.)

Postbriefkasten aufgebrochen: Briefe und Sendungen können nicht zugestellt werden

Bürger, die Briefe oder Postgut in den Briefkasten vor dem Rewe-Markt eingeworfen haben, werden nun gebeten, die Zustellung ihrer Post beim Empfänger zu erfragen. Die letzte Leerung des Briefkastens durch die Post fand am 20. März, gegen 16.30 Uhr, statt berichtet die Polizei. Diese weist außerdem darauf hin, dass durch den Diebstahl Briefe oder Sendungen, die im Tatzeitraum eingeworfen wurden, nicht zugestellt werden können.

Postbriefkasten aufgebrochen: Polizei Penzberg sucht Zeugen

Hinweise zum Briefkastenaufbruch nimmt die Polizeiinspektion Penzberg unter der Telefonnummer 08856/9257-0 entgegen. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich dort zu melden.

Alle Polizeimeldungen aus der Region Weilheim-Schongau gibt es immer aktuell in unserem Blaulichtticker.

Noch mehr aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Weilheim-Schongau finden Sie auf Merkur.de/Weilheim.

Auch interessant

Kommentare