Trickdieb bestiehlt 82-Jährigen

Penzberg - Ein Trickdieb hat in Penzberg einen 82-Jährigen um 180 Euro Bargeld erleichtert.

Der Vorfall ereignete sich laut Polizei bereits am Mittwoch, 30. März, gegen 11.30 Uhr in der Penzberger Innenstadt. Ein 82-jähriger Mann aus Großweil wurde im Bereich der Karlstraße von einem Unbekannten nach Kleingeld für den Parkscheinautomaten gefragt. Der 82-jährige zeigte laut Polizei dem Mann das leere Kleingeldfach seines Geldbeutels, wobei der Trickdieb unbemerkt Geldscheine aus dem Geldscheinfach der Börse entwendete.

Der 82-Jährige bemerkte erst später, dass ihm die Banknoten fehlten. Insgesamt wurden laut Polizei auf diese Weise 180 Euro Bargeld aus der Geldbörse gestohlen.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: männlich, zirka 175 Zentimeter groß, zirka 35 Jahre alt. Er hatte braunes kurzes Haar und sprach Hochdeutsch.

Hinweise zu dem Unbekannten nimmt die Polizeiinspektion in Penzberg entgegen: Telefon 08856/92570.

wos

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unfall-Tragödien erschüttern die Region: Zwei junge Schwestern sterben
Am Freitag kam es gleich zu zwei tödlichen Unfällen im Landkreis Weilheim-Schongau. Drei Menschen fanden hier den Tod, darunter auch zwei Schwestern im Altern von erst …
Unfall-Tragödien erschüttern die Region: Zwei junge Schwestern sterben
Glätte-Unfall auf der B2: Zwei Schwestern (16 und 20) sterben bei Unfall
Bei einem Unfall auf der B2 sind am Freitag zwei Schwestern (16 und 20) aus Weilheim getötet worden.
Glätte-Unfall auf der B2: Zwei Schwestern (16 und 20) sterben bei Unfall
„Friederike“ hatte viel Durchhaltevermögen
Der Landkreis ist beim Sturmtief „Friederike“ vergleichsweise glimpflich davongekommen. Und doch war die Wetterlage laut dem Observatorium Hohenpeißenberg etwas …
„Friederike“ hatte viel Durchhaltevermögen
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an
Jedes Jahr wechseln in Deutschland zehn Millionen Pkw den Besitzer. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, sich von seinem Wagen zu trennen?
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an

Kommentare