Unbekannte brechen in Einfamilienhaus ein

Penzberg - Unbekannte sind in Penzberg in ein Einfamilienhaus eingebrochen.

Zu dem Einbruch in das Einfamilienhaus kam es am Samstagabend, 22. Oktober, in der Zeit zwischen 17.50 Uhr und 23.45 Uhr. Betroffen war ein Haus an der Unterfeldstraße in Penzberg. Die Eigentümer waren zu dem Zeitpunkt nicht zu Hause. Nach Angaben der Polizei durchwühlten die Täter die Räume in dem Wohnaus.

Entwendet wurden nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei zwei Tablet-PC der Marke Samsung für zirka 500 Euro. Der Sachschaden, so die Polizei, scheint weit höher zu liegen, da an der Eingangstüre sowie an mehreren Fenstern Hebelspuren feststellbar waren. Den Schaden schätzt die Polizei auf zirka 6000 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Penzberg unter Telefon 08856/92570 entgegen.

wos

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erst war sie nervös, doch dann kam der „Flow“
Sarah Koll aus Marnbach gewann den Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs. Zwölf Schulsieger waren angetreten.
Erst war sie nervös, doch dann kam der „Flow“
Stadt lässt sich Nachwuchs einiges kosten
Die Gebühren für die Kindertagesstätten in Weilheim (Kitas) steigen ab Herbst wieder, diesmal stärker als in den Jahren zuvor. Darauf einigten sich die Vertreterinnen …
Stadt lässt sich Nachwuchs einiges kosten
„Eishackler“: Neal hört auf
Vor wenigen Tagen verpasste der TSV Peißenberg den Einzug in die Play-offs, jetzt muss sich der Verein einen neuen Trainer suchen.
„Eishackler“: Neal hört auf
So viele Gruppen wie nie
Das Interesse am Peißenberger Faschingsumzug ist heuer besonders groß. Wer mitmachen möchte,  Anmeldung ist noch bis Freitag möglich.
So viele Gruppen wie nie

Kommentare