+

Unfall mit 6000 Euro Sachschaden

Frau (24) blinkte, bog aber nicht ab

  • schließen

Penzberg - Zu einem Verkehrsunfall mit einem Schaden über 6000 Euro kam es am Freitagmorgen an der Einmündung Bichler Straße/Karlstraße. Verletzt wurde niemand.

Gegen 7 Uhr fuhr ein Penzberger (41) von der Bahnhofstraße in die Bichler Straße. Dort musste er wegen eines Stoppzeichens halten. Zur gleichen Zeit befuhr eine Bichlerin (24) die Bichler Straße in Richtung Karlstraße.

Da diese im Einmündungsbereich Bichler Straße/Karlstraße rechts blinkte, fuhr der 41-Jährige in den Einmündungsbereich ein. Es kam zur Kollision, weil die 24-Jährige weiter auf der Karlstraße blieb, der 41-Jährige jedoch laut Polizei dachte, sie würde abbiegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Metropol“ wird Musikschule
In Penzberg wird ein ehemaliges Kino zur Musikschule umgebaut. Das empfiehlt der Bauausschuss dem Stadtrat. Einen ersten Planentwurf gibt es auch schon.
„Metropol“ wird Musikschule
Magdalena Rosenauer (11) ist die beste Vorleserin
Die Schongauer Gymnasiastin Magdalena Rosenbauer ist die beste Vorleserin im Landkreis. Die 11-Jährige darf nun beim Bezirksentscheid antreten.
Magdalena Rosenauer (11) ist die beste Vorleserin
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an
Jedes Jahr wechseln in Deutschland zehn Millionen Pkw den Besitzer. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, sich von seinem Wagen zu trennen?
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an
Wo soll der neue Kindergarten hin?
Die Marktgemeinde benötigt einen neuen Kindergarten.  Wo er gebaut werden soll, steht noch nicht fest.  Es gibt aber schon Ideen.
Wo soll der neue Kindergarten hin?

Kommentare