+
Am Montagmorgen musste an der Hauptkreuzung von Bahnhof- und Karlstraße in Penzberg der Verkehr von einem Polizisten geregelt werden. 

Penzberg

Polizist springt für defekte Ampel ein

Da half nur noch Handarbeit: Der Verkehr an der Hauptkreuzung von Bahnhofstraße und Karlstraße in Penzberg musste am Montag gegen 7.40 Uhr von einem Verkehrspolizisten geregelt werden. Die Ampelanlage an der wegen der B 472-Baustelle ohnehin stark frequentierten Kreuzung war mitten im Berufsverkehr ausgefallen.  

Wie die Polizei mitteilt, ist am Montagmorgen gegen 7.40 Uhr in Penzberg die Ampel an der Hauptkreuzung  von Bahnhofstraße und Karlstraße ausgefallen. Dies wurde der Einsatzzentrale in Rosenheim von Verkehrsteilnehmern über Notruf mitgeteilt, sodass die Polizeiinspektion Penzberg die Verkehrsregelung übernehmen konnte. 

Verkehrspolizist Uwe Ledermüller sprang ein und regelte manuell den Verkehr. Zeitgleich wurde über die Straßenmeisterei ein Techniker bestellt, der nach zwei Stunden die Anlage wieder in Betrieb nehmen konnte. Um 9.45 Uhr hat es laut Polizei wieder „grünes Licht“ gegeben.

Kathrin Hauser

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kein „Klimanotstand“ in Oberhausen
Oberhausen ruft nicht den „Klimanotstand“ aus. Der Gemeinderat schmetterte einen Bürgerantrag ab. Der Beschluss fiel einstimmig.
Kein „Klimanotstand“ in Oberhausen
Peißenberg: Planungsstopp fürBauhof beantragt
Seit Jahren wird geplant und geplant, doch die beabsichtigte Sanierung des Bauhofs an der Forster Straße ist schwer ins Stocken geraten. Eigentlich sollte heuer mit dem …
Peißenberg: Planungsstopp fürBauhof beantragt
Kommunalwahl 2020: Freie Wähler wollen ins Pähler Rathaus
Die Freien Wähler haben in Pähl einen neuen Ortsverband gegründet und wollen mit einer eigenen Liste bei der Kommunalwahl im März 2020 antreten und in den Gemeinderat …
Kommunalwahl 2020: Freie Wähler wollen ins Pähler Rathaus
Illegales Autorennen am Walchensee: 18-jähriger Fahrer rammt Audi kurz vor dem Tunnel
Nach einem illegalen Autorennen auf der B11 kam es zwischen Urfeld und Walchensee zu einem Unfall. Zwei junge Männer wurden verletzt.
Illegales Autorennen am Walchensee: 18-jähriger Fahrer rammt Audi kurz vor dem Tunnel

Kommentare