+
Georgi-Ritt bei der Hubkapelle im Jahr 2016.

Prachtvolles Bild: Georgi-Ritt in Penzberg

  • VonWolfgang Schörner
    schließen

Es ist ein prachtvolles Bild: Reiter und Pferde vor der Hubkapelle bei Penzberg. Am Sonntag ist es wieder soweit.

Am Sonntag, 30. April, findet in Penzberg wieder der Georgi-Ritt statt. Der Penzberger Georgi-Verein „D’Rosserer“ lädt zum Umritt um die Hubkapelle ein. Er erwartet rund 120 Teilnehmer mit ihren Pferden. Es soll laut Verein wieder „ein ganz besonderes Ereignis für Ross, Reiter, Pferdefreunde und die gesamte Bevölkerung werden“.

Andacht und Umritt finden bei jedem Wetter statt - im vergangenen Jahr hatte die Teilnehmer ein kleiner Schneesturm erwischt. Los geht es am Sonntag um 13.30 Uhr. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von den Riederer Alphornbläsern und der Stadt- und Bergknappenkapelle Penzberg. Danach ist auf Gut Hub für das leibliche Wohl und für Musik gesorgt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare