+
Mit dem Zipfelbob die Berghalde hinunter.

Rasende Zipfelbobs - Termin für Renntag in Penzberg steht fest

Es ist eine beliebte Gaudi in Penzberg: das Zipfelbobrennen auf der Berghalde. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

Penzberg - Darauf warten viele Rodelfans: In Penzberg findet am Samstag, 9. Februar, wieder das Zipfelbobrennen statt. Das teilte die Stadt gestern mit, die den Spaß zusammen mit der DJK Penzberg veranstaltet.

Start am Skilift der Berghalde ist um 11 für Kinder und Jugendliche (Startgebühr zwei Euro) und um 13 Uhr für Erwachsene (Startgebühr drei Euro). Mitmachen können alle Zipfelbob-Rodler ab sechs Jahren. Das Tragen eines Helms ist Pflicht. Natürlich sind auch Verkleidungen gern gesehen wie beim Rennen 2017, als drei Frauen sogar im Bärenkostüm antraten.

Die Anmeldung ist ab sofort per E-Mail an „info@djk-penzberg.de“ und bis 30 Minuten vor dem Start möglich. Sollte der Schnee bis dahin allerdings wegschmelzen, gibt es am 2. März noch einen Versuch.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Penzbergs neues Quartier: 179 Wohnungen auf vier Geschossen
In Penzberg sollen 179 neue Wohnungen in Mehrfamilienblöcken entstehen. Diese sind im Viertel an der Birkenstraße geplant. Der Bauausschuss entschloss sich zur größten  …
Penzbergs neues Quartier: 179 Wohnungen auf vier Geschossen
„Stoa 169“: Die Bagger rollen
Die Bagger schaffen an der Pollinger Ammerschleife Tatsachen: Die Bauarbeiten für die „Stoa 169“ haben begonnen. 
„Stoa 169“: Die Bagger rollen
Peißenberg: Zum Jubiläum eine Extraportion Fasching
Die kommende Faschingssaison wird eine ganz besondere in Peißenberg: Der Faschingsverein „Frohsinn 2000“ feiert sein 20-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum gibt es besonders …
Peißenberg: Zum Jubiläum eine Extraportion Fasching
Eine Schule, die alle begeistert
Voller Vorfreude hat der Stadtrat das Bebauungsplanverfahren für die Waldorfschule am Ostrand Weilheims eingeleitet. Die vom Stararchitekten Francis Kéré geplanten …
Eine Schule, die alle begeistert

Kommentare