+
Dieser Müll wurde in Penzberg illegal in einem Waldstück entsorgt.

Sauerei: Müll im Wald entsorgt

Penzberg - In einem Waldstück in Penzberg hat ein Mann Müll abgeladen. Die Polizei konnte ihn ermitteln.

Am Montag wurde der Penzberger Polizeiinspektion mitgeteilt, dass in einem Waldstück am Zibetholzweg in Penzberg eine größere Menge Müll abgeladen worden war. Vor Ort fanden die Beamten auf einer Fläche von zwei Quadratmetern Bauschutt, Folien, Verpackungen, Gipskartonplatten und Hausmüll.

Die Polizei konnte eigenen Angaben einen Zeugen ermitteln, der ein Fahrzeug mit einer Firmenaufschrift in Tatortnähe gesehen hatte. Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Wohnung einer Firmenangehörigen derzeit renoviert wird. Letztendlich stellte sich laut Polizei heraus, dass ein 23-jähriger Penzberger beauftragt worden war, den Müll fachgerecht zu entsorgen. Dieser, so die Polizei weiter, sei jedoch dem Auftrag nicht nachgekommen und habe den Müll illegal im Wald entsorgt.

Ihn erwartet nun laut Polizei einen Anzeige nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz. Zudem muss er sich um die Säuberung der illegalen Müllkippe kümmern.

wos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Raserei, Blaulichtfahrt, Diebstahl: Haft für Penzberger
Der junge Penzberger war an der illegalen Blaulichfahrt beteiligt, für die sein Kumpel bereits verurteilt wurde. Auch er stand nun vor Gericht - aber nicht nur deswegen. …
Raserei, Blaulichtfahrt, Diebstahl: Haft für Penzberger
Spielplan sorgt für Unmut in Forst
Beim Landesliga SC Forst herrscht vor dem Start in die Abstiegsrunde miese Laune. Schuld daran ist der Spielleiter.
Spielplan sorgt für Unmut in Forst
Baum stürzt in Iffeldorf auf Auto
Sturmtief „Friederike“ hat im Landkreis bereits für zahlreiche Einsätze gesorgt. Am Eitzenberger Weiher bei Iffeldorf stürzte eine Fichte auf ein stehendes Auto, in dem …
Baum stürzt in Iffeldorf auf Auto
In Schräglage: Kieslaster kippt fast die Böschung hinunter
Auf der Strecke zwischen Iffeldorf und Seeshaupt ist ein Kieslaster von der Fahrbahn abgekommen. Während der Bergungsarbeiten war die Strecke rund eineinhalb Stunden …
In Schräglage: Kieslaster kippt fast die Böschung hinunter

Kommentare