+
Eismärchen am Abend.

So geht‘s weiter mit dem Eismärchen: Schlagerparty und Silvesterlauf

Noch bis zum 6. Januar läuft das „Eismärchen“ in Penzberg. Am Montag ist dort Silvesterlauf - ohne Böller.

Penzberg - Rund 13.500 Schlittschuhläufer zählte die Stadt bis Donnerstagabend beim „Eismärchen“ auf dem Penzberger Stadtplatz, darunter auch knapp 1900 Schüler, die vor den Ferien ihren Vormittags-Sportunterricht auf dem Eisplatz verbrachten.

Am Samstag, 29. Dezember, gibt es ab 18 Uhr eine Schlagerparty beim Eismärchen. An Silvester ist die Eisfläche von 10 bis 16 Uhr und zum Silvesterlauf von 21 bis 1 Uhr geöffnet. Laut Stadt ist auf dem gesamten Stadtplatz das Zünden von Feuerwerkskörpern untersagt.

Die weiteren Eislaufzeiten: am Samstag und Freitag von 10 Uhr bis 21.30 Uhr, nächste Woche von Dienstag bis Donnerstag, 10 bis 21 Uhr. Das „Eismärchen“ geht noch bis 6. Januar.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare