1. Startseite
  2. Lokales
  3. Weilheim
  4. Penzberg

Sonne blendete: Kollision in Penzberg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Weil die tiefstehende Sonne eine Autofahrerin blendete, kam es in Penzberg zu einem Unfall.

Penzberg - Der Unfall ereignete sich am Dienstagabend gegen 17 Uhr. Zu der Zeit fuhr eine 59-jährige Penzbergerin mit ihrem Pkw auf der „Straße des 28 April 1945“. Sie wollte nach links in den Rewe-Parkplatz einbiegen. Dabei, so die Polizei, sei sie von der tiefstehenden Sonne so geblendet worden, dass sie beim Abbiegen den ihr entgegenkommenden und bevorrechtigten Wagen eines 38-jährigen Penzbergers übersah. Die Frau konnte mit ihrem Pkw zwar noch nach rechts ausweichen, touchierte dabei aber laut Polizei das Auto eines 72-jährigen Penzbergers.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Wagen des 72-Jährigen musste abgeschleppt werden, da dieser nicht mehr fahrbereit war. Den gesamten Sachschaden schätzt die Polizei auf zirka 6000 Euro.

Auch interessant

Kommentare