+
Bäume vor der Stadthalle in Penzberg.

Fällung der Bäume gestoppt - vorerst

Penzberg - Die Fällung der Bäume vor der Stadthalle in Penzberg ist gestoppt - aber nur vorerst. Die Demo am Samstag findet trotzdem statt.

Die Stadt Penzberg hat die für Montag geplante Fällung der zwei Bäume vor der Stadthalle vorerst gestoppt. Das bestätigte am Freitag Bürgermeisterin Elke Zehetner. Der Grund ist ein Dringlichkeitsantrag der Grünen-Fraktion für die Stadtratssitzung am kommenden Dienstag (18.15 Uhr).

Die Protestaktion am Samstag, 23. Januar, um 10.30 Uhr vor der Stadthalle wird trotzdem stattfinden, sagte Grünen-Stadtratsmitglied Klaus Adler auf Anfrage. „Denn aufgeschoben ist nicht aufgehoben“, warnte er. Zu der Protestaktion rufen Grüne, Bund Naturschutz und Denkmalpflegeverein auf.

(mehr zu der neuen Entwicklung und den Hintergründen in der Samstagsausgabe von Penzberger Merkur und Weilheimer Tagblatt)

wos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stadtrat beschließt: Straßensperren kosten jetzt
Immer wieder stand sie in den vergangen Monaten im Penzberger Stadtrat zur Diskussion: die Sondernutzungssatzung. Nun wurde sie beschlossen - in abgespeckter Form.
Stadtrat beschließt: Straßensperren kosten jetzt
Roche als nachhaltig ausgezeichnet
Großer Erfolg für den Biotech-Konzern, der auch in Penzberg ein Werk mit fast 6000 Mitarbeitern besitzt. Es wurde als nachhaltigstes Gesundheits-Unternehmen …
Roche als nachhaltig ausgezeichnet
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an
Jedes Jahr wechseln in Deutschland zehn Millionen Pkw den Besitzer. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, sich von seinem Wagen zu trennen?
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an
Ende 2018 soll’s Vorschlag für Trasse geben
Laut den ersten Ergebnissen des Verkehrsgutachtens für eine B 2-neu in Weilheim bringen Ost- und Westumfahrung ungefähr den gleichen Entlastungseffekt. Der einer …
Ende 2018 soll’s Vorschlag für Trasse geben

Kommentare