+
Engstelle mit Ampel an der Seeshaupter Straße in Penzberg.

Kanalbau: Staufalle in Penzberg

  • schließen

Penzberg - Zur Staufalle ist die Seeshaupter Straße in Penzberg geworden. Und das wird sie noch länger bleiben

Seit kurzem ist die Penzberger Hauptverkehrsader, die Seeshaupter Straße, auf Höhe der Firma Hoerbiger und des Tengelmann-Marktes auf einer Seite gesperrt. Ampeln regeln den Verkehr. Vor allem im Berufsverkehr drohen lange Staus auf der Strecke. Der Zustand wird andauern, voraussichtlich bis Weihnachten, heißt es.

Der Grund für die einseitige Sperrung sind Kanalbauarbeiten durch die Stadtwerke. Das Kommunalunternehmen teilte dazu mit, dass an der Seeshaupter Straße auf einer Länge von etwa 130 Metern ein neuer Freispiegelkanal verlegt wird. Mit Fortschreiten der Arbeiten wird die Baustelle, die sich derzeit auf Höhe der Rothwiese befindet, in Richtung der Einmündung der Wiesenstraße wandern. Bis Weihnachten sollen laut Stadtwerke die Arbeiten auf der Seeshaupter Straße beendet sein. Allerdings heißt es auch, dass dies ein sportlicher Zeitplan sei, selbst bei guten Wetterverhältnissen. Also: Es kann auch länger dauern.

Nach den Arbeiten an der Seeshaupter Straße wird es an der Wiesenstraße und an der Rothwiese weitergehen. 

Nötig sind die Kanalbaumaßnahmen laut Stadtwerke, weil zum einen die Kanäle in dem Bereich schon jetzt überlastet sind, zum anderen weil südlich der Wölflstraße ein neues Baugebiet entstehen soll.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Donnerwetter im Peißenberger Gemeinderat
Im Peißenberger Gemeinderat ging‘s am Mittwochabend rund. Vor allem gegen Bürgermeisterin Manuela Vanni wurde geschossen.
Donnerwetter im Peißenberger Gemeinderat
Gemeindewerke-Chef Günther Forster schmeißt hin
Die Gemeindewerke Peißenberg stehen wieder ohne Vorstand da. Günther Forster, der das Kommunalunternehmen seit November 2015 geleitet hatte, bat um Aufhebung seines …
Gemeindewerke-Chef Günther Forster schmeißt hin
Wechsel an der Spitze: SPD wählt Bayram Yerli
Wechsel an der Spitze der SPD Penzberg: Bayram Yerli führt nun die Sozialdemokraten an.
Wechsel an der Spitze: SPD wählt Bayram Yerli
Hallenbad-Pläne in Penzberg: Stadt bewilligt vier Millionen
Die Stadt Penzberg wird den Stadtwerken mindestens vier Millionen Euro für den Bau des geplanten neuen Hallenbads mit Spaßrutsche und Sauna überweisen.
Hallenbad-Pläne in Penzberg: Stadt bewilligt vier Millionen

Kommentare