Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen
+
Tempo-30-Schild: In Penzberg dauert es noch.

Tempo 30 in Penzberg: Aus Einführung wird vorerst nichts

  • schließen

Aus der Einführung von Tempo 30 auf sieben Ortsstraßen in Penzberg wird vorerst nichts. Die Stadt muss ihre Begründung nachbessern.

Penzberg - Die Einführung von Tempo 30 auf sieben Ortsstraßen in Penzberg verzögert sich. Ursprünglich sollten die Schilder im November aufgestellt werden. Die Untere Verkehrsbehörde am Landratsamt hat das Penzberger Rathaus jedoch aufgefordert, die mit Lärmschutz begründete Tempo-30-Anordnung nachzubessern. Das erklärte das Landratsamt am Dienstag auf Nachfrage unserer Zeitung. Die Anordnung sei zu pauschal, es müsse für jede einzelne Straße dargestellt werden, ob die Anforderungen vorliegen, hieß es.

Wie berichtet, hatte eine Stadtratsmehrheit im September beschlossen, dass an sieben Straßen in Penzberg probeweise Tempo 30 eingeführt wird: an der Straße „Wölfl“ und Wölflstraße, der Haselbergstraße, am Schlossbichl, an der Bichler Straße in dem Abschnitt zwischen Bahnhof- und Karlstraße sowie an der Nonnenwaldstraße und der Straße „Nonnenwald“ auf Höhe der Oberanger-Bebauung. Für derartige Anordnungen ist laut Landratsamt eine Zustimmung der Unteren Verkehrsbehörde erforderlich.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

In Antdorf: Wasser wird teurer, Abwasser billiger
Jetzt ist es amtlich: Die Gemeinde Antdorf ändert zum 1. Januar 2018 die Preise beim Wasser und Abwasser.
In Antdorf: Wasser wird teurer, Abwasser billiger
Stefan Schmid startet bei „Ironman Cozumel“
Stefan Schmid startet am Sonntag beim Ironman auf der mexikanischen Insel Cozumel. Dort feierte er seinen bislang größten Erfolg.
Stefan Schmid startet bei „Ironman Cozumel“
Generalprobe fürs Weihnachtsgeschäft
Wenn die Vereinshütte an der Schmiedstraße ihre Pforten öffnet, der „Hüttenzauber“ zum Innenstadt-Treffpunkt wird und der Andreasmarkt samt verkaufsoffenem Sonntag …
Generalprobe fürs Weihnachtsgeschäft
Kommt ein Bürgerentscheid für die Hallenbad-Neubaupläne?
Soll die Bevölkerung in Penzberg über die Neubaupläne für ein Hallenbad mit Rutsche und Sauna abstimmen. Diesen Antrag stellt die „Freie Fraktion“ - als Reaktion auf das …
Kommt ein Bürgerentscheid für die Hallenbad-Neubaupläne?

Kommentare