+
Tempo-30-Schild: In Penzberg dauert es noch.

Tempo 30 in Penzberg: Aus Einführung wird vorerst nichts

  • schließen

Aus der Einführung von Tempo 30 auf sieben Ortsstraßen in Penzberg wird vorerst nichts. Die Stadt muss ihre Begründung nachbessern.

Penzberg - Die Einführung von Tempo 30 auf sieben Ortsstraßen in Penzberg verzögert sich. Ursprünglich sollten die Schilder im November aufgestellt werden. Die Untere Verkehrsbehörde am Landratsamt hat das Penzberger Rathaus jedoch aufgefordert, die mit Lärmschutz begründete Tempo-30-Anordnung nachzubessern. Das erklärte das Landratsamt am Dienstag auf Nachfrage unserer Zeitung. Die Anordnung sei zu pauschal, es müsse für jede einzelne Straße dargestellt werden, ob die Anforderungen vorliegen, hieß es.

Wie berichtet, hatte eine Stadtratsmehrheit im September beschlossen, dass an sieben Straßen in Penzberg probeweise Tempo 30 eingeführt wird: an der Straße „Wölfl“ und Wölflstraße, der Haselbergstraße, am Schlossbichl, an der Bichler Straße in dem Abschnitt zwischen Bahnhof- und Karlstraße sowie an der Nonnenwaldstraße und der Straße „Nonnenwald“ auf Höhe der Oberanger-Bebauung. Für derartige Anordnungen ist laut Landratsamt eine Zustimmung der Unteren Verkehrsbehörde erforderlich.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Er kam mittags nicht heim: Große Suchaktion nach Schüler (8) - so wurde er gefunden
In Peißenberg wurde ein achtjähriger Schüler vermisst. Er kam nicht von der Schule nach Hause. Die Polizei suchte mit einem Großaufgebot - mit Erfolg. Wir haben neue …
Er kam mittags nicht heim: Große Suchaktion nach Schüler (8) - so wurde er gefunden
Altstadtbewohner können Parkausweis beantragen
Wer innerhalb der Stadtmauer wohnt, kann jetzt einen Anwohnerparkausweis beantragen. Doch dafür gibt es Regeln. 
Altstadtbewohner können Parkausweis beantragen
Ohrenschmaus „Heilige Nacht“
Vor zwei Jahren musste Enrico de Paruta seinen Auftritt in Weilheim absagen. Nun präsentierte der Moderator in der vollbesetzten Stadtpfarrkirche Mariae Himmelfahrt die …
Ohrenschmaus „Heilige Nacht“
Penzberger Kulturpreis für die Jungritter: „Wir sind sehr stolz darauf“
Die Jungritter haben am Montagabend den Kulturpreis der Stadt Penzberg verliehen bekommen. Der Verein hatte einst den Fasching in die Stadt gebracht und die …
Penzberger Kulturpreis für die Jungritter: „Wir sind sehr stolz darauf“

Kommentare