An der Henlestraße in Penzberg

Teurer Unfall auf Parkplatz

In Penzberg hat es auf einem Supermarktplatz ziemlich gekracht. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Penzberg – Wie die Polizei berichtete, ereignete sich der Vorfall am Donnerstag gegen 11.20 Uhr auf dem  Parkplatz des „Edeka“-Markts an der Henlestraße. Ein 61-jähriger Sindelsdorfer stieß rückwärts mit seinem BMW aus einer Parkfläche und übersah dabei den vorbei fahrenden Daimler-Chrysler eines 67 Jahre alten Mannes aus Penzberg. Der Sindelsdorfer fuhr dem Penzberger rückwärts in die rechte Fahrzeugseite. Bei der Unfallaufnahme bestritt laut Polizei der Fahrer des BMW beim Zusammenstoß in Bewegung gewesen zu sein – „die Unfallspuren an beiden Fahrzeugen waren jedoch eindeutig und zeigten, dass er den Unfall verursacht hatte“, so Polizeichef Jan Pfeil. Der Schaden am Daimler-Chrysler beträgt mindestens 3000 Euro, der am BMW etwa 2000 Euro. Beide Fahrer blieben unverletzt.

Andreas Baar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Baum stürzt in Iffeldorf auf Auto
Sturmtief „Friederike“ hat im Landkreis bereits für zahlreiche Einsätze gesorgt. Am Eitzenberger Weiher bei Iffeldorf stürzte eine Fichte auf ein stehendes Auto, in dem …
Baum stürzt in Iffeldorf auf Auto
In Schräglage: Kieslaster kippt fast die Böschung hinunter
Auf der Strecke zwischen Iffeldorf und Seeshaupt ist ein Kieslaster von der Fahrbahn abgekommen. Während der Bergungsarbeiten war die Strecke rund eineinhalb Stunden …
In Schräglage: Kieslaster kippt fast die Böschung hinunter
Bürgerversammlung zum Breitbandausbau
Für alle Städte und Gemeinden ist der Breitbandausbau derzeit ein großes Thema, in Wessobrunn beschäftigt dieses Projekt die Bürger aber besonders.
Bürgerversammlung zum Breitbandausbau
Ab und zu bindet er noch die „Weilheimer Hefte“
Beiträge für das „Lech-Isar-Land“, zahlreiche Haus- und Hofgeschichten: Emil Schneiderhan hat sich in den letzten Jahrzehnten einen Namen als Heimat- und …
Ab und zu bindet er noch die „Weilheimer Hefte“

Kommentare