+
Vorerst kein Skilift-Betrieb: Am Hang an der Berghalde in Penzberg hat ein Unbekannter sein Auto getestet. Die Furchen verhinderten den Skilift-Start.

Berghalde in Penzberg

Auto auf der Piste: Kein Skilift-Start

Penzberg - Die Stadt Penzberg wollte den Skilift-Betrieb an der Berghalde bald eröffnen. Daraus wird erstmal nichts: Ein Unbekannter hat am Skihang sein Auto getestet. 

Da hat sich jemand einen schlechten Scherz erlaubt: Der Skilift-Betrieb an der Penzberger Berghalde sollte demnächst starten, der Hang wurde fleißig präpariert. Noch etwas Neuschnee, schon hätte die Gaudi losgehen können. Daraus wird aber vorerst nichts. Ein Autofahrer hat vermutlich seinen Allrad-Wagen auf dem Hang getestet und dabei Furchen im Schnee hinterlassen, wie der Bauhof am Mittwoch mitteilte. Bei der momentanen Schneelage seien die Spuren irreparabel. Der Skilift-Betrieb kann laut Sportamtsleiter Thomas Sendl deshalb noch nicht starten.

Wenn es aber schneit und die Piste wieder präpariert ist, kann es bald mit dem Skispaß losgehen.

wos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nostalgische Träume auf der Berghalde
Die Penzberger Berghalde war Schauplatz des großen Oldtimer-Treffens: Die Oldtimerfreunde im AMC Penzberg luden zum zweitägigen Stelldichein von Autos, Motorrädern und …
Nostalgische Träume auf der Berghalde
18-Jährige bei Unfall schwer verletzt
Eine 18-Jährige wurde am Montagabend bei einem Unfall schwer verletzt. Ersthelfer befreiten sie aus dem Auto.
18-Jährige bei Unfall schwer verletzt
1800 Musikanten im Wettstreit
Was die Musikkapellen aus dem Raum Landsberg, Schongau und Kaufbeuren so draufhaben, konnten sie am Wochenende bei den Wertungsspielen in Denklingen nicht nur den …
1800 Musikanten im Wettstreit
Eifersucht und Rollentausch im Stadttheater
Heikle Beziehungsfragen wurden auf der Bühne des Weilheimer Stadttheaters erörtert.  Das „Turmtheater Regensburg“ spielte das Stück „Offene Zweierbeziehung“.
Eifersucht und Rollentausch im Stadttheater

Kommentare