Unfall im Kreisel

  • schließen

Penzberg - Unfall an Heiligabend an der Seeshaupter Straße: Ein 60-jähriger fuhr über den Kreisel und rammte ein Schild. Der Fahrer kam ins UKM.

Ein Iffeldorfer 60) verursachte an Heiligabend in Penzberg einen Unfall im Kreisel an der Seeshaupter Straße. Wie die Polizei mitteilte, war der 60-Jährige mit seinem Wagen gegen 7.15 Uhr in Richtung Iffeldorf unterwegs. „Vermutlich aufgrund eines plötzlich auftretenden gesundheitlichen Problems“, heißt es bei der Polizei, verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er fuhr geradeaus über die Verkehrsinsel des Kreisverkehrs auf Höhe des Möbelhauses. Auf der gegenüberliegenden Seite stieß das Auto noch gegen ein Verkehrszeichen und blieb dort stehen. Der Fahrer wurde vom BRK ins Unfallkrankenhaus Murnau eingeliefert. Der entstandene Gesamtschaden wird von der Polizei auf 3500 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Jede Geburt ist ein Unikat“
Der „Tag der offenen Tür“ in der Frauenklinik Weilheim war gut besucht. Dabei erhielten die Besucher interessante Einblicke.
„Jede Geburt ist ein Unikat“
Bewährte Kräfte und junge Stimmen
Die Konzertreihe „Musik im Pfaffenwinkel“ setzt in diesem Jahr auf Klassiker. Zum Saisonstart gedenkt sie  des verstorbenen Schirmherrn  Roman Herzog.
Bewährte Kräfte und junge Stimmen
Absage für Wohnungen am Trifthof
Der Weilheimer Bauausschuss stimmte  einem großen Gewerbeneubau im Trifthof zu.  Betriebswohnungen lehnte er aber ab.
Absage für Wohnungen am Trifthof
Neue Wand kommt in der Sommerpause
Der Alpenverein Peißenberg investiert rund 69.000 Euro  in seine Kletterhalle. Die Arbeiten  an der Vereinshütte müssen indessen warten. 
Neue Wand kommt in der Sommerpause

Kommentare