Polizei sucht Zeugen

Rangieren mit Folgen: Unbekannter beschädigt drei Autos

  • schließen

Penzberg - Gleich drei Autos hat ein Unbekannter beim Rangieren auf dem Personalparkplatz des Penzberger Krankenhauses beschädigt.

Der Unbekannte richtete dabei einen Schaden von rund 5000 Euro an. Die Unfallflucht ereignete sich am Donnerstag zwischen 8.40 und 10 Uhr. Der Parkplatz war zu der Zeit nicht abgesperrt. 

Der Unbekannte fuhr laut Polizei zunächst gegen das Heck eines Mazda und erfasste dann einen Suzuki mit Fahrradheckträger, den er auf einen daneben stehenden Audi schob, an dem allein 3000 Euro Schaden entstand. Die Polizei stellte einen orangefarbenen Farbabrieb fest. 

Zeugenhinweise

Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter Telefon 08856/92570.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nostalgische Träume auf der Berghalde
Die Penzberger Berghalde war Schauplatz des großen Oldtimer-Treffens: Die Oldtimerfreunde im AMC Penzberg luden zum zweitägigen Stelldichein von Autos, Motorrädern und …
Nostalgische Träume auf der Berghalde
18-Jährige bei Unfall schwer verletzt
Eine 18-Jährige wurde am Montagabend bei einem Unfall schwer verletzt. Ersthelfer befreiten sie aus dem Auto.
18-Jährige bei Unfall schwer verletzt
1800 Musikanten im Wettstreit
Was die Musikkapellen aus dem Raum Landsberg, Schongau und Kaufbeuren so draufhaben, konnten sie am Wochenende bei den Wertungsspielen in Denklingen nicht nur den …
1800 Musikanten im Wettstreit
Eifersucht und Rollentausch im Stadttheater
Heikle Beziehungsfragen wurden auf der Bühne des Weilheimer Stadttheaters erörtert.  Das „Turmtheater Regensburg“ spielte das Stück „Offene Zweierbeziehung“.
Eifersucht und Rollentausch im Stadttheater

Kommentare