Penzberger Polizei sucht Zeugen

Unbekannter verursacht Unfall und fährt weiter

  • schließen

Penzberg - Am Montag kam es auf der Staatsstraße Penzberg/Bichl in Höhe des Umspannwerkes Schönmühl zu einem Unfall. Der Verursacher flüchtete.

Der Unfall ereignete sich am Montag gegen 19:40 Uhr, als ein 39-jähriger Mann aus Seeshaupt mit seinem VW Touran von Bichl Richtung Penzberg unterwegs war. Auf Höhe Schönmühl kam ihm ein unbekanntes Auto entgegen, dessen Fahrer unvermittelt in etwa 50 Meter Entfernung auf die Gegenfahrbahn fuhr.

Der Seeshaupter wich nach rechts aus, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Dabei überfuhr er einen Leitpfosten und blieb in der Wiese stehen.

Der unbekannte Unfallverursacher setzte seine Fahrt in Richtung Bichl fort. Hinter ihm fuhren nach Aussage des geschädigten Touran-Fahrers jedoch mehrere Autos, die den Unfallablauf gesehen haben müssen.

Die Polizei bittet diese Personen, sich als Zeugen bei der Polizeiinspektion Penzberg unter der Telefonnummer 08856/9257-0 zu melden.

Der Seeshaupter blieb unverletzt. An seinem Wagen entstand geringer Schaden, die Höhe muss noch ermittelt werden. Laut Polizei dürfte es sich jedoch um wenige hundert Euro handeln.

jum

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Endspurt für die Maschkera
Der Penzberger Fasching biegt auf die Zielgerade ein. Weiberball, Gaudi ohne Grenzen und natürlich der Gaudiwurm: Der närrische Endspurt bietet altbewährte Highlights.
Endspurt für die Maschkera
Bebauungsplan vertagt
Ein gutes Dutzend Zuhörer war ins Penzberger Rathaus gekommen, um die Beratung über den Kirnberg-Bebauungsplan zu verfolgen. Doch sie wurden enttäuscht: Der Bauausschuss …
Bebauungsplan vertagt
Mehr als 5 Millionen Euro für schnelles Internet
Bundesminister Alexander Dobrindt  übergab am Montag Förderbescheide für schnelles Internet über fünf Millionen Euro. 25 Kommunen profitieren davon.
Mehr als 5 Millionen Euro für schnelles Internet
Schlager-Verwurstung mit humoriger Distanz
Acht Musiker, kochende Stimmung: Vor wenigen Jahren erst gestartet, haben „The Heimatdamisch“ inzwischen einen großen, bunt gemischten Fankreis – wie der bejubelte Abend …
Schlager-Verwurstung mit humoriger Distanz

Kommentare