Penzberger Polizei sucht Zeugen

Unbekannter verursacht Unfall und fährt weiter

  • schließen

Penzberg - Am Montag kam es auf der Staatsstraße Penzberg/Bichl in Höhe des Umspannwerkes Schönmühl zu einem Unfall. Der Verursacher flüchtete.

Der Unfall ereignete sich am Montag gegen 19:40 Uhr, als ein 39-jähriger Mann aus Seeshaupt mit seinem VW Touran von Bichl Richtung Penzberg unterwegs war. Auf Höhe Schönmühl kam ihm ein unbekanntes Auto entgegen, dessen Fahrer unvermittelt in etwa 50 Meter Entfernung auf die Gegenfahrbahn fuhr.

Der Seeshaupter wich nach rechts aus, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Dabei überfuhr er einen Leitpfosten und blieb in der Wiese stehen.

Der unbekannte Unfallverursacher setzte seine Fahrt in Richtung Bichl fort. Hinter ihm fuhren nach Aussage des geschädigten Touran-Fahrers jedoch mehrere Autos, die den Unfallablauf gesehen haben müssen.

Die Polizei bittet diese Personen, sich als Zeugen bei der Polizeiinspektion Penzberg unter der Telefonnummer 08856/9257-0 zu melden.

Der Seeshaupter blieb unverletzt. An seinem Wagen entstand geringer Schaden, die Höhe muss noch ermittelt werden. Laut Polizei dürfte es sich jedoch um wenige hundert Euro handeln.

jum

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Golf in Iffeldorf: FCB-Spieler Thomas Müller sammelt 200.000 Euro
Über 200 000 Euro sammelte FC-Bayern-Spieler Thomas Müller bei einem Benefiz-Golfturnier in Iffeldorf ein. Das Geld geht an die „YoungWings“-Stiftung, für die sich …
Golf in Iffeldorf: FCB-Spieler Thomas Müller sammelt 200.000 Euro
Rasenmäher im  Wert von 20 000 Euro gestohlen 
Fette  Beute haben Unbekannte  bei einem Einbruch in  Wielenbach gemacht. Sie  stahlen einen Rasenmäher im Wert von rund 20 000 Euro
Rasenmäher im  Wert von 20 000 Euro gestohlen 
Hochkarätige Gäste und eine ICE-Taufe
Von Berlin zum Feiern nach Weilheim: Mit Alexander Dobrindt (Bundesverkehrsminister) und Berthold Huber (Personenverkehrsvorstand der Bahn) an der Spitze wird am …
Hochkarätige Gäste und eine ICE-Taufe
Mann stürzt von Gerüst in die Tiefe - Kripo ermittelt
Ein Mann ist am Freitag in Wielenbach im Kreis Weilheim-Schongau von einem Rollgerüst in die Tiefe gestürzt. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. 
Mann stürzt von Gerüst in die Tiefe - Kripo ermittelt

Kommentare