+
Dieses Trikot vom EHC Red Bulls München ist im Angebot. Mächtig stolz auf die Aktion sind (v.l.) Andre Anderl, Trikot-Organisator Thomas Link, Stephanie Anderl, Janina Kühn, Jack Eberl und Steve Klein von „Penzberg hilft“.

Auktion von „Penzberg hilft“

„Bullen“-Trikot für den guten Zweck

  • schließen

Der Verein „Penzberg hilft“ startet die nächste Versteigerung für einen guten Zweck. Diesmal geht es um ein Eishockey-Trikot.

Penzberg – Die Aktion startet am Wochenende: Ab kommenden Sonntag, 3. Juni, kann eine Woche lang für ein Trikot des frisch gekürten Deutschen Eishockeymeisters EHC Red Bulls München geboten werden.

Bei dem Kleidungsstück handelt es nicht um die übliche Fanartikelware, betont Andre Anderl von „Penzberg hilft“: „Das ist ein original Spielertrikot.“ Versehen mit 23 Unterschriften, darunter den sieben EHC-Olympiahelden, die mit der Silbermedaille aus Südkorea heimkamen – unter anderem Yannic Seidenberg, Dominik Kahun und Goalie Danny aus den Birken. Das Trikot hat Thomas Link organisiert. Der Iffeldorfer besitzt gute Kontakte zum EHC-Manager Christian Winkler. Normalerweise gebe es das Originaltrikot nicht so ohne Weiteres, sagt Link, „aber extra für den guten Zweck schon“.

Bislang hat „Penzberg hilft“ zwei derartige Versteigerungen initiiert: Ein 1860-Trikot brachte im April stolze 1966 Euro ein, für ein FC-Bayern-Dress wurden im März 552 Euro geboten. Der Verein hatte sich im Oktober vergangenen Jahres gegründet. Die Aktiven wollen Menschen vor Ort helfen sowie Hilfesuchende und Spender zusammenbringen. Die Aktion ist bislang ein Erfolg: Bereits 891 Mitglieder werden laut Steve Klein gezählt. Nicht nur die Hilfevermittlung, auch die Gebrauchtwarenbörse habe sich sehr gut entwickelt, so Klein. Geplant ist eine „Penzberg-Karte“. Laut Andre Anderl ist dabei weiter an eine Kooperation mit der Stadt gedacht. Zudem soll nach der Sommerpause eine spezielle Form von Patenschaften angekurbelt werden: „Ziel ist es, Kinder in Sportvereine zu bringen“, sagt Anderl.

Gebote können ab Sonntag, 3. Juni, 20 Uhr, bis Sonntag, 10. Juni, 20 Uhr, unter www.penzberg-hilft.de/trikot abgegeben werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mopedfahrer (17) in Weilheim angefahren
In Weilheim wurde ein 17-jähriger Mopedfahrer von einem Auto gerammt und verletzt. Die Fahrerin hatte Alkohol getrunken.
Mopedfahrer (17) in Weilheim angefahren
Multitalente mit Spitzennoten
Egal ob Mathematik, Musik oder Religion: Für Charlotte Drosten und Benita Sahyoun (beide 17) vom Weilheimer Gymnasium war keines der Fächer im Abitur ein Problem. Beide …
Multitalente mit Spitzennoten
Holsteiner Kühe für Habeck in Huglfing
Einen grundlegenden Systemwandel in der Agrarpolitik forderte gestern Dr. Robert Habeck beim Milchbauerntag des Bundesverbands Deutscher Milchviehalter (BDM) in …
Holsteiner Kühe für Habeck in Huglfing
Segen für „Juwel“ in der Ortsmitte
Nun ist das neugestaltete Rigi-Center auch offiziell eingeweiht: Nachdem am Donnerstag im Westflügel der „Feneberg“-Supermarkt seine Tore geöffnet hatte, erhielt das …
Segen für „Juwel“ in der Ortsmitte

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.