+
Wellenbad in Penzberg.

Es gibt wieder Wellen

  • schließen

Penzberg - Testlauf erfolgreich: Der Wellenbetrieb im Wellenbad in Penzberg funktioniert wieder.

Das Penzberger Wellenbad macht seinem Namen wieder alle Ehre: Der Wellenbetrieb in dem städtischen Bad funktioniert ab sofort wieder. Am Dienstag behob eine Firma den Defekt. Die beiden Testläufe am Dienstagnachmittag verliefen erfolgreich. Das teilte ein Wellenbad-Mitarbeiter mit.

Wie berichtet, war das Bad nach einer dreiwöchigen Wartungspause am vergangenen Samstag wieder eröffnet worden. Allerdings mit der Einschränkung, dass der Wellenbetrieb wegen einer defekten Klappsteuerung noch nicht funktionierte. Dies ist nun behoben.

Geöffnet hat das Penzberger Wellenbad montags von 9 bis 18 Uhr, dienstags bis sonntags von 9 bis 21 Uhr sowie zu den Frühbadezeiten am Dienstag, Donnerstag, Samstag, Sonntag und an den Feiertagen von 6.30 bis 8 Uhr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Marsmännchen kicken gern
Es war eine Riesengaudi: Das Fußballturnier der Penzberger Feuerwehr in der Wellenbad-Halle. Elf Teams kämpften um den Sieg. Aber nicht immer war ein Ball im Spiel.
Marsmännchen kicken gern
Eine „KultUHRnacht“ mit zwei Gesichtern
Ein Besuch bei der elften Weilheimer „KultUHRnacht“, die nach der Flaute in den vergangenen Jahren wieder sehr  gut besucht war.
Eine „KultUHRnacht“ mit zwei Gesichtern
Hauswand und Auto mit Eiern beworfen
Die Hauswand ist so verschmutzt, dass sie neu gestrichen werden muss: Unbekannte haben sie und ein davor parkendes Auto mit Eiern beworfen. 
Hauswand und Auto mit Eiern beworfen
Diebstahl  im Solarpark  im Wert von 150 000 Euro
Unbekannte haben aus einem Solarpark bei Pähl Ausstattung im Wert von rund 150 000 Euro gestohlen. Hinzu kommt ein   Sachschaden von 50 000 Euro.
Diebstahl  im Solarpark  im Wert von 150 000 Euro

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare