Traurige Gewissheit

Vermisster Penzberger ist tot

Penzberg -  Nun herrscht traurige Gewissheit: Der vermisste Mann aus Penzberg ist tot, er wurde in seinem abgestellten Auto gefunden. 

+++ Update: Jetzt steht fest, dass der Vermisste tot ist. Aus diesem Grund haben wir den Bericht anonymisiert. 

Der Penzberger, der bei einer Feldscheune in Raisting in seinem Wagen gefunden wurde, war am Dienstagabend von Angehörigen bei der Penzberger Inspektion als vermisst gemeldet worden. Die Kripo Weilheim hat die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen; Hinweise, dass der Mann durch ein Fremdverschulden starb, gibt es bisher nicht.

Nach Eingang der Vermisstenmeldung stand die Polizei vor einem Problem: „Es gibt für uns keine Anhaltspunkte, wo er sein könnte, da er mit dem Auto weggefahren ist“, so stellvertretender Inspektionsleiter Michael Bayerlein über den Gesuchten. Deshalb gab es keine großangelegte Suchaktion, zusätzliche Kräfte wurden nicht angefordert. Allerdings unternehme man „eine verstärkte Fahndung“ durch Streifen der örtlichen Dienststellen in den Landkreisen Weilheim-Schongau, Bad Tölz-Wolfratshausen und Garmisch-Partenkirchen, hieß es noch am Donnerstagmorgen.

ab

Auch interessant

<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"
<center>Trachten-Charivari Strassherz (Damen)</center>

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)
<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Meistgelesene Artikel

Neue Maibäume und mehr
Für alle, die mitfeiern möchten, gibt es hier eine Übersicht über Mai(baum)feiern im Landkreis.
Neue Maibäume und mehr
So gelingt der Frühjahrsputz beim Auto
Die Tage werden länger und das Wetter milder. Doch mit dem Frühling ist der Winterdreck am Auto leider nicht verschwunden. Deshalb raten Experten zum Frühjahrsputz.
So gelingt der Frühjahrsputz beim Auto
„Achalaich“: Viel Interesse an Gewerbeflächen 
Die Gemeinde Polling kann sich über reges Interesse freuen: Für die etwa 20 Flächen, die sie im geplanten interkommunalen Gewerbegebiet „Achalaich“ vergeben kann, gibt …
„Achalaich“: Viel Interesse an Gewerbeflächen 
Kindesmissbrauch in 78 Fällen: Landwirt verurteilt
Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in 78 Fällen ist ein 62-Jähriger aus einem Dorf im Landkreis Weilheim-Schongau vom Amtsgericht Weilheim zu einer Haftstrafe von …
Kindesmissbrauch in 78 Fällen: Landwirt verurteilt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion