A95: Auto überschlägt sich bei Ausfahrt

  • schließen

Sindelsdorf - Zwei Verletzte gab es am Dienstag gegen Mittag bei einem Unfall auf der A95 bei Sindelsdorf. Ein Mann war zu schnell in die Ausfahrt gefahren.

Der Verkehrsunfall auf der A95 auf Höhe von Sindelsdorf ereignete sich am Dienstag gegen 12.30 Uhr. Ein 53-jähriger Mann aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen war mit seinem Renault  auf der A95 in Richtung München unterwegs. Er wollte die Autobahn an der Anschlussstelle Sindelsdorf verlassen. Der Mann, so die Verkehrspolizei, fuhr nach eigenen Angaben viel zu schnell in die Ausfahrt hinein, kam deshalb im Bereich der Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Auto gegen einen Erdwall. Dadurch wurde das Fahrzeug ausgehoben, es überschlug sich und blieb danach total beschädigt im Bereich der Auffahrtspur liegen.

Der Fahrer sowie seine 58-jährige Beifahrerin waren laut Verkehrspolizei angeschnallt und zogen sich gottseidank nur leichte Verletzungen zu. Beide Personen wurden mit dem BRK ins Klinikum Murnau eingeliefert. Der Gesamtschaden am Fahrzeug beträgt nach ersten Schätzungen zirka 10.000 Euro.

Die Anschlussstelle Sindelsdorf war laut Polizei in Fahrtrichtung München für eineinhalb Stunden gesperrt. An der Unfallstelle waren das BRK mit 2 Besatzungen, die Freiwilligen Feuerwehren Sindelsdorf und Penzberg mit elf Mann sowie die Autobahnmeisterei eingesetzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hallenbad: Erst bauen, dann abreißen
Penzberg - Erst ein neues Hallenbad in Penzberg bauen, dann das Wellenbad abreißen - diesen Vorschlag macht BfP-Stadtratsmitglied Wolfgang Sacher.
Hallenbad: Erst bauen, dann abreißen
Roche-Werk in Penzberg: Wechsel an der Spitze
Penzberg - Wechsel an der Spitze des Roche-Werks in Penzberg: Claus Haberda übernimmt die Leitung „Finanzen und Controlling“ der Roche Diagnostics GmbH.
Roche-Werk in Penzberg: Wechsel an der Spitze
Rodung für neues Wohnviertel beginnt
Penzberg - Für das geplante Wohnviertel westlich der Birkenstraße in Penzberg sollen diese Woche am Dienstag die Baumfällarbeiten beginnen.
Rodung für neues Wohnviertel beginnt
Fasching in Penzberg: Prinzenpaar übernimmt das Zepter
Penzberg - Jetzt geht‘s los: Das Faschingsprinzenpaar hat in Penzberg beim Krönungsball das Zepter übernommen.
Fasching in Penzberg: Prinzenpaar übernimmt das Zepter

Kommentare