+
Nasse Angelegenheit: Beim Badewannenrennen im Wellenbad in Penzberg wird es am kommenden Samstag spannend.

40 Jahre Wellenbad Penzberg

In die Badewannen, fertig, los!

  • schließen

Es ist ein lustiger Wettbewerb, der am Samstag im Rahmen des 40-jährigen-Jubiläums im Penzberger Wellenbad ausgetragen wird: Ein Badewannenrennen. Die Anmeldung läuft. 

Es handelt sich dabei um das Qualifikationsrennen zur zweiten Weltmeisterschaft im Badewannenrennen. Ein Wettbewerb, bei dem es ausdrücklich erwünscht ist, dass sich die Teams einen Fantasienamen geben und sich verkleiden – egal ob als Wikinger, im Morphsuit oder als Minion. Die Rennbadewannen, in denen jeweils Zweierteams – ein Badewannenkapitän und ein Matrose – sitzen, stellt der Veranstalter. Einzige Bedingung: Die Teilnehmer müssen schwimmen können. An den Start gehen jeweis vier Paddelteams, die auf einer Strecke von etwa 50 Meter im Wasserbecken beweisen, wer der Schnellere ist. Die Gewinner jeden Durchgangs kommen eine Stufe weiter – bis sich ein Ortssiegerteam für das internationale Finale am 19. November in Stuttgart qualifiziert.

Eine ausgefallene Kostümidee ist weitere Chance, sich eine von drei Wildcards für das Finale in Stuttgart zu sichern – hier darf das Publikum entscheiden. Die Weltmeister, Zweit- und Drittplatzierten dürfen sich über Sachpreise im Gesamtwert von über 5000 Euro freuen. Lustig werden dürfte auch ein weiterer Punkt im Rahmenprogramm: Die „Stadtmeisterschaft im Elfmeterschießen auf dem Wasser“, bei dem die Teilnehmer laut Veranstalter eine elfmeterlange „Wibit-Wiggle-Bridge“ bewältigen müssen, bevor sie den Ball ins Tor schießen können.

Anmeldung 

Das Badewannenrennen findet am Samstag, 5. März, 13 Uhr, im Wellenbad in Penzberg statt. Anmeldung am Veranstaltungstag vor Ort oder unter www.badewannenrennen.org. Als Kosten fällt nur der Eintrittspreis an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Meistgelesene Artikel

HAP-Pläne in der Warteschleife
Penzberg - Um den Kirnberg-Bebauungsplan und um die Zukunft des HAP-Werk in Penzberg ging es diese Woche im Bauausschuss.
HAP-Pläne in der Warteschleife
Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel
Penzberg - Nach und nach kristallisiert sich heraus, was auf dem Edeka-Areal in Penzberg passieren wird. Diese Woche wurde darüber im Bauausschuss gesprochen. Auch über …
Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel
Von der Papierrolle zur Zeitung
Penzberg - Wie entsteht eine Zeitung?  Diese Frage lässt sich beantworten, nämlich bei einer kostenlosen Führung durch das Penzberger Druckhaus.
Von der Papierrolle zur Zeitung
Eine Bretterwand für die Bichler Straße
Penzberg - Eine Sichtblende an der Bichler Straße: Was in der Region bisher von Einmündungen auf Bundesstraßen bekannt ist, soll es nun auch in Penzberg geben.
Eine Bretterwand für die Bichler Straße

Kommentare