Hoher Sachschaden

Drei Unfälle an einem Tag

  • schließen

Penzberg - Am vergangenen Samstag ereigneten sich in Penzberg drei Unfälle an einem Tag. Der Sachschaden belief sich insgesamt auf über 25 000 Euro. 

Gegen 15 Uhr befuhr ein 18-Jähriger die Straße „Am Alten Kraftwerk“. Als er in die Nonnenwaldstraße einfahren wollte, übersah er laut Polizei einen vorfahrtsberechtigten Autofahrer (35). Es entstand ein Schaden von rund 8000 Euro.

Der nächste Unfall passierte gegen 19.15 Uhr an der Sindelsdorfer Straße, als eine 32-jährige Ungarin laut Polizei beim Ausparken den Wagen eines 54-Jährigen übersah. Es entstand ein Schaden von rund 10 000 Euro.

Der dritte Unfall ereignete sich an der „Grube“, als ein 44-Jähriger gegen 23.45 Uhr beim Überqueren der Fahrbahn das Auto eines 35-Jährigen übersah. Schaden: 8500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

HAP-Pläne in der Warteschleife
Penzberg - Um den Kirnberg-Bebauungsplan und um die Zukunft des HAP-Werk in Penzberg ging es diese Woche im Bauausschuss.
HAP-Pläne in der Warteschleife
Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel
Penzberg - Nach und nach kristallisiert sich heraus, was auf dem Edeka-Areal in Penzberg passieren wird. Diese Woche wurde darüber im Bauausschuss gesprochen. Auch über …
Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel
Von der Papierrolle zur Zeitung
Penzberg - Wie entsteht eine Zeitung?  Diese Frage lässt sich beantworten, nämlich bei einer kostenlosen Führung durch das Penzberger Druckhaus.
Von der Papierrolle zur Zeitung
Eine Bretterwand für die Bichler Straße
Penzberg - Eine Sichtblende an der Bichler Straße: Was in der Region bisher von Einmündungen auf Bundesstraßen bekannt ist, soll es nun auch in Penzberg geben.
Eine Bretterwand für die Bichler Straße

Kommentare