Fünf Männer schlägerten

Penzberg - Gleich fünf Männer waren am Samstag gegen 21 Uhr an der Penzberger Philippstraße in eine Schlägerei verwickelt.

Wie die Polizei mitteilte, gerieten zwei Gruppen junger Penzberger zwischen 20 und 30 Jahren aus bislang unbekannten Gründen aneinander. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurde drei der Beteiligten durch Schläge und Tritte leicht verletzt. Zwei Männer kamen zur Behandlung ins Penzberger Krankenhaus, ein anderer Verletzter ging selbst zum Arzt.

Genauere Erkenntnisse zur Schlägerei hat die Polizei noch nicht. „Die Angaben waren widersprüchlich“, hieß es gestern bei der Inspektion Penzberg. Gegen alle Beteiligten wurde ein Ermittlungsverfahren eröffnet. Aus diesem Grund bittet die Polizei andere Zeugen des Vorfalls, sich zu melden (Telefon 08856/92570).

Andreas Baar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nur die Rede machte nervös
Penzberg - Das Penzberger Kinderprinzenpaar ist offiziell im Amt. Georgios I. und Sabrina II. wurden beim Krönungsball feierlich inthronisiert.
Nur die Rede machte nervös
Zuwachs fürs Gewerbegebiet
Antdorf - Das Antdorfer Gewerbegebiet wächst weiter. Der Gemeinderat machte den Weg für noch zwei Betriebe frei.
Zuwachs fürs Gewerbegebiet
HAP-Pläne in der Warteschleife
Penzberg - Um den Kirnberg-Bebauungsplan und um die Zukunft des HAP-Werk in Penzberg ging es diese Woche im Bauausschuss.
HAP-Pläne in der Warteschleife
Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel
Penzberg - Nach und nach kristallisiert sich heraus, was auf dem Edeka-Areal in Penzberg passieren wird. Diese Woche wurde darüber im Bauausschuss gesprochen. Auch über …
Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel

Kommentare