Einbrecher scheitert an Haustür

  • schließen

Penzberg - Ein Einbrecher hat versucht, in ein Einfamilienhaus in Penzberg einzudringen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Zu dem versuchten Einbruch in Penzberg kam es in der Zeit zwischen Sonntag, 8. Januar, 19.30 Uhr, und Montag, 9. Januar, 10.30 Uhr. Ein bislang unbekannter Täter hatte laut Polizei während der Abwesenheit der Bewohner versucht, in ein freistehendes Einfamilienhaus an der St.-Klara-Straße einzudringen. Die Haustür hielt allerdings dem Einbruchsversuch stand. Der Täter hinterließ so lediglich ein Sachschaden in Höhe von zirka 200 Euro.

Während der Tatbestandsaufnahme stellte die Polizei Schuhspuren fest, die dem Täter zugeordnet werden. Die Polizei bittet Personen, die im fraglichen Zeitraum Beobachtungen im Bereich der St.-Klara-Straße gemacht haben, sich mit der Polizeiinspektion Penzberg unter der Telefonnummer 08856/9257-0 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nur die Rede machte nervös
Penzberg - Das Penzberger Kinderprinzenpaar ist offiziell im Amt. Georgios I. und Sabrina II. wurden beim Krönungsball feierlich inthronisiert.
Nur die Rede machte nervös
Zuwachs fürs Gewerbegebiet
Antdorf - Das Antdorfer Gewerbegebiet wächst weiter. Der Gemeinderat machte den Weg für noch zwei Betriebe frei.
Zuwachs fürs Gewerbegebiet
HAP-Pläne in der Warteschleife
Penzberg - Um den Kirnberg-Bebauungsplan und um die Zukunft des HAP-Werk in Penzberg ging es diese Woche im Bauausschuss.
HAP-Pläne in der Warteschleife
Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel
Penzberg - Nach und nach kristallisiert sich heraus, was auf dem Edeka-Areal in Penzberg passieren wird. Diese Woche wurde darüber im Bauausschuss gesprochen. Auch über …
Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel

Kommentare