+
Der Erweiterungsbau des Sindelsdorfer Kindergartens soll bis Anfang September fertig sein. Beim Ortstermin zeigten sich Bürgermeister Josef Buchner, Kindergartenleiterin Kati Musiol und 2. Bürgermeister Benedikt Zwink zuversichtlich.

Neuer Gruppenraum 

Kindergarten-Anbau liegt im Zeitplan

Sindelsdorf - Mit Hochdruck wird derzeit am Erweiterungsbau des Sindelsdorfer Kindergartens gearbeitet. Die Erweiterung der Tagesstätte soll Anfang September fertig sein.

Bis zum 1. September soll laut Bürgermeister Josef Buchner der neue, großzügige Anbau für einen weiteren Gruppenraum sowie die neue Loggia vor den Gruppenräumen fertig gestellt sein. Zusätzlicher Raum ergibt sich durch die Unterkellerung des neuen Anbaus.

„Wir liegen gut im Plan“, betont der Bürgermeister. Derzeit werde noch geprüft, ob mit der Errichtung des Erweiterungsbaus auch eine energetische Ertüchtigung des gesamten Kindergartens sinnvoll ist und die entsprechenden Anlagen ebenfalls noch erneuert werden sollen. Rund 450 000 Euro wird der Anbau samt Unterkellerung kosten, schätzt Buchner.

zek

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

Baby-Rassel aus Holz
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo

Meistgelesene Artikel

HAP-Pläne in der Warteschleife
Penzberg - Um den Kirnberg-Bebauungsplan und um die Zukunft des HAP-Werk in Penzberg ging es diese Woche im Bauausschuss.
HAP-Pläne in der Warteschleife
Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel
Penzberg - Nach und nach kristallisiert sich heraus, was auf dem Edeka-Areal in Penzberg passieren wird. Diese Woche wurde darüber im Bauausschuss gesprochen. Auch über …
Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel
Von der Papierrolle zur Zeitung
Penzberg - Wie entsteht eine Zeitung?  Diese Frage lässt sich beantworten, nämlich bei einer kostenlosen Führung durch das Penzberger Druckhaus.
Von der Papierrolle zur Zeitung
Eine Bretterwand für die Bichler Straße
Penzberg - Eine Sichtblende an der Bichler Straße: Was in der Region bisher von Einmündungen auf Bundesstraßen bekannt ist, soll es nun auch in Penzberg geben.
Eine Bretterwand für die Bichler Straße

Kommentare