Kollision: ein Verletzter, hoher Schaden

Penzberg - Zu einem Unfall mit einem Verletzten kam es in Penzberg. Der Sachschaden ist zudem hoch.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag kurz nach 10.30 Uhr. Ein 78-Jähriger aus Bichl fuhr mit seinem Pkw auf der Bichler Straße und wollte nahe dem Rewe-Markt nach links in Richtung Bichl abbiegen. Beim Einfahren wurde er laut Polizei nach eigenen Angaben von der Sonne geblendet. Er übersah einen auf der Staatsstraße aus Richtung Bichl kommenden 38-jährigen Pkw-Fahrer aus Großweil. Das Auto des Bichlers stieß frontal gegen die rechte Fahrzeugseite des Großweilers.

Laut Polizei klagte der 38-jährige bei der Unfallaufnahme über Schmerzen im Schulterbereich. Der Pkw des 78-Jährigen musste aufgrund des starken Frontschadens abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf zirka 11.000 Euro geschätzt.

wos

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auto kracht bei Antdorf gegen zwei Bäume
Antdorf - Der Winter und seine eisigen Temperaturen führen auf vielen Straßen zu Glatteis. Zum Verhängnis wurde dies einer 30-Jährigen aus Eberfing, die bei Antdorf von …
Auto kracht bei Antdorf gegen zwei Bäume
Ein viertes „Eismärchen“ im nächsten Winter
Penzberg - Das dritte „Eismärchen“ ging vor wenigen Tagen zu Ende. Im kommenden Dezember soll es ein viertes „Eismärchen“ in Penzberg geben.
Ein viertes „Eismärchen“ im nächsten Winter
Hallenbad: Erst bauen, dann abreißen
Penzberg - Erst ein neues Hallenbad in Penzberg bauen, dann das Wellenbad abreißen - diesen Vorschlag macht BfP-Stadtratsmitglied Wolfgang Sacher.
Hallenbad: Erst bauen, dann abreißen
Roche-Werk in Penzberg: Wechsel an der Spitze
Penzberg - Wechsel an der Spitze des Roche-Werks in Penzberg: Claus Haberda übernimmt die Leitung „Finanzen und Controlling“ der Roche Diagnostics GmbH.
Roche-Werk in Penzberg: Wechsel an der Spitze

Kommentare